Das Gesetz der Anziehung Was ist es? Wie kann man es effektiv nutzen?

Das Gesetz der Anziehung Was ist es? Wie kann man es effektiv nutzen?
Randy Stewart

Das Gesetz der Anziehung ist ein spirituelles Prinzip, das schon seit Jahrhunderten praktiziert wird. Dank Veröffentlichungen wie The Secret" wurde es zu einem weit verbreiteten Glauben. Wussten Sie, dass das Gesetz der Anziehung nur eines von 12 universellen Gesetzen ist? Es ist jedoch das am meisten verbreitete Gesetz, und das aus gutem Grund.

Was also ist das Gesetz der Anziehung und wie können Sie es nutzen, um von Aspekten Ihres Lebens zu profitieren? Seine Philosophie der Gleichheit kann ein wertvolles Werkzeug sein, um sich mit Positivität zu umgeben. Selbst wenn Sie nicht an die Vorteile der regelmäßigen Anwendung des Gesetzes der Anziehung glauben. Das Gesetz der Anziehung ist nicht nur eines von zwölf universellen Gesetzen, es hat auch drei Prinzipien und sieben eigene Untergesetze.

Keine Sorge, wir sind hier, um Sie über alles zu informieren, was Sie über das Gesetz der Anziehung wissen müssen, wie es funktioniert und wie Sie es für sich nutzen können.

Was ist das Gesetz der Anziehung?

Das Gesetz der Anziehung beruht auf der Überzeugung, dass das, was wir in die Welt setzen, zu uns zurückkommt. Worauf auch immer Sie Ihre Energie richten, ob positiv oder negativ, wird zu Ihnen zurückkommen.

Beim Gesetz der Anziehung geht es darum, die Energie in uns selbst zu nutzen, um das, was wir brauchen oder uns wünschen, zu uns zu bringen. In unserer Welt funktioniert alles auf einer Schwingungsebene. Alles, von unseren Bäumen und Bergen bis hin zur Erde unter unseren Füßen, hat seine eigene Energie.

Wenn du dich auf die positiven Gedanken und Gefühle konzentrierst, die mit deinen ultimativen Zielen verbunden sind, wird das Universum dir mit der Zeit Türen öffnen, um dieses Ziel zu erreichen.

Das Gesetz der Anziehung beruht auf drei unerschütterlichen Prinzipien.

Gleiches zieht Gleiches an

Viele nutzen das Gesetz der Anziehung, um die Verwirklichung ihrer Träume zu unterstützen. Obwohl es einfach und ziemlich unkompliziert erscheint, ist das Gesetz der Anziehung mehr als nur 30 Sekunden zu sitzen und zu denken: "Ich möchte reich sein". Leider funktioniert das Universum nicht auf diese Weise.

Wenn Sie sich das Gesetz der Anziehung wirklich zunutze machen wollen, müssen Sie auf Ihre Absichten achten, offen sein für Gelegenheiten, die möglicherweise physische Handlungen erfordern, und bereit sein, Dinge aufzugeben, die Ihnen nicht mehr dienlich sind.

Gleiches zieht Gleiches an ist ein Prinzip, das viele von uns bereits in ihrem Leben erfahren haben, ohne es zu wissen. Stellen Sie sich einen Tag vor, an dem alles schief zu gehen schien. Je mehr Sie sich aufregten, desto mehr Dinge gingen schief. Dies ist ein klassisches Beispiel dafür, wie das Gesetz der Anziehung mit negativer Energie arbeitet.

Die Natur verabscheut ein Vaccum

Das zweite Prinzip besagt, dass nichts in unserem Universum wirklich leer ist und dass jeder Raum, der sich öffnet, gefüllt wird. Das bedeutet, dass Sie sich von negativen Gedanken und Einflüssen befreien müssen, um Platz für Positives zu schaffen.

Ein unordentliches Zuhause zum Beispiel kann Gefühle von Stress, Klaustrophobie und Angst fördern. Wir entrümpeln unser Zuhause, um mehr Frieden einzuladen. Das Gleiche gilt für unseren Geist. Wenn wir uns von negativen Emotionen befreien, die sich aus noch mehr Negativität nähren, können wir nur Raum für ermutigende Positivität schaffen.

Die Gegenwart ist immer perfekt

Das dritte und letzte Prinzip des Gesetzes der Anziehung dreht sich um Dankbarkeit. Erkennen Sie, was Sie jetzt haben. Sehen Sie die Schönheit und das Positive, das Sie in Ihrem jetzigen Moment haben.

Es wird immer Dinge, Gedanken und physische Ereignisse geben, mit denen wir unzufrieden sind, selbst wenn wir unsere größten Träume und Wünsche manifestieren. Wenn wir das, was wir jetzt haben, nicht zu schätzen wissen, selbst die kleinsten Dinge, dann nähren wir nur unsere Negativität und sind nicht offen für die unglaublichen Dinge, die vielleicht auf dem Weg sind.

Was sind die sieben Gesetze der Anziehung?

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass das Gesetz der Anziehung seine eigenen sieben Untergesetze hat. Diese 7 Gesetze gliedern das Gesetz der Anziehung auf, machen es leichter zu verstehen und helfen Ihnen, Ihre Reise zu bewältigen.

Das LAw der Manifestation

Vielen von uns wird dieses Gesetz der Anziehung am vertrautesten sein: Beim Gesetz der Manifestation geht es um den Fokus und darum, wie wir ihn nutzen können, um zu manifestieren, was wir uns wünschen.

Unser Geist ist unser mächtigstes Werkzeug, und die Manifestation beweist dies. Je mehr Sie sich auf Ihren Traum konzentrieren, wie er sich anfühlt, wie er aussieht und wie Sie ihn nutzen, desto mehr öffnen sich die Türen der Möglichkeiten.

Das Gesetz der Manifestation kann jedoch auch gefährlich sein. Nicht weltuntergangsgefährlich, aber wenn du dich ständig in einer negativen Geisteshaltung befindest und dich auf die Dinge konzentrierst, die du in deinem Leben nicht magst, wirst du nur noch mehr vom Gleichen erreichen.

Das Gesetz des Magnetismus

Das zweite Untergesetz hilft uns, alles zu verstehen, was uns in unserem Leben widerfahren ist: Es erklärt, dass alles, was in unserem Leben geschieht, ein direktes Ergebnis unserer Energie ist.

Wir ziehen an, was wir sind. Menschen, Dinge und Ereignisse, ob gut oder schlecht, sind in der Regel nur ein harter Spiegel unserer selbst. Wenn du also Gutes willst, musst du gut sein. Wenn du Freundlichkeit willst, musst du freundlich sein.

Das kann schwer zu befolgen sein, denn es geht darum, tief in uns selbst zu schauen, zu erkennen, wer wir wirklich sind und was wir ändern müssen.

Das Gesetz des unerschütterlichen Verlangens

Dieses Untergesetz wird manchmal auch als Gesetz des reinen Verlangens bezeichnet. Sie müssen wirklich an das glauben, was Sie wollen, und es begehren. Ein einziger positiver Gedanke in Bezug auf die Dinge, die Sie wollen, wird niemals ausreichen. Es muss ein absoluter und konkreter Wunsch sein.

Wenn Ihr Wunsch durch Angst, Hass, Zweifel oder Verwirrung genährt wird, wird das Universum nicht in der Lage sein, ihn zu Ihnen zu lenken. Sie müssen wissen, dass Sie Ihrer Wünsche wahrhaftig würdig sind, bis in Ihr Innerstes.

Das Gesetz des empfindlichen Gleichgewichts

Das Gleichgewicht ist eines der Hauptthemen des Gesetzes der Anziehung. Im Einklang und im Gleichgewicht mit unserer Umgebung und dem Universum zu sein, versorgt uns mit der Energie, die wir brauchen, um das Gesetz der Anziehung wirken zu lassen. Das bedeutet, dass Sie Dankbarkeit und Wertschätzung für das Leben zeigen müssen, das Sie bereits leben.

Auch wenn Sie Ihre ultimativen Wünsche noch nicht erreicht haben, ist es wichtig, Ihr Leben mit Elan und Liebe zu leben. Erkennen Sie die Dinge, für die Sie wirklich dankbar sind und die Sie jeden Tag erleben. Wenn Sie dieses Gefühl der Verzweiflung nicht loswerden können: "Ich brauche meinen Wunsch jetzt, weil meine Umstände schrecklich sind", dann schieben Sie die guten Dinge nur noch weiter weg.

Das Gesetz der Harmonie

Beim Gesetz der Harmonie geht es darum, zu erkennen, dass alles in unserem riesigen Universum miteinander verbunden ist. Alles schwingt mit seiner eigenen Energiequelle. Und doch sind sie alle miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig in ihrem Auf und Ab.

Harmonie ist das zentrale Thema des Universums und damit auch einer der wichtigsten Bestandteile des Gesetzes der Anziehung. Wenn Sie den größten Nutzen aus dieser Reise ziehen wollen, müssen Sie diesen universellen Fluss anzapfen.

Das Gesetz des rechten Handelns

Beim Gesetz des rechten Handelns geht es um die Energie, die Sie in die Welt hinausstrahlen, und um das Verständnis, dass Ihre Worte und Handlungen sich auf alle Menschen in Ihrer Umgebung auswirken.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einfach nur freundlich, gewissenhaft, rücksichtsvoll und akzeptierend zu sein, wird das nicht nur mehr Positivität in Ihr Leben bringen, sondern auch Wellen der Positivität in die Welt senden. Wenn Sie jemals an einem Strand gesessen und die Gezeiten beobachtet haben, wissen Sie, dass die Wellen immer wieder ans Ufer zurückkommen.

Das Gesetz des universellen Einflusses

Das Gesetz des universellen Einflusses ist dem Gesetz des richtigen Handelns sehr ähnlich, doch anstatt sich auf Ihre Handlungen und Worte zu konzentrieren, zeigt es, wie Ihre Schwingungsenergie jeden und alles beeinflussen kann.

So freundlich Sie auch sind, diese Handlungen müssen Ihr ganzes Wesen durchdringen. Sie müssen an die Art und Weise glauben, wie Sie sich verhalten, denken und sprechen. Energie breitet sich in der Welt aus, und sie kann das gesamte Universum beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass die Energie, die sich in Ihnen ausbreitet, Gutes bewirkt.

Ist das Gesetz der Anziehung real?

Wissenschaftlich gesehen gibt es keinen Beweis für die Existenz des Gesetzes der Anziehung. Es wurden jedoch viele Studien durchgeführt, die die Macht positiver Gedanken belegen. Sie verbessern das Glück und die Zufriedenheit der Studienteilnehmer.

Obwohl viele glauben, dass das Gesetz der Anziehung eine Pseudowissenschaft ist, gibt es diese Gesetze schon länger als unsere Wissenschaftler. Sie stammen aus einer Zeit, in der wir mehr im Einklang mit unserer Umgebung waren, mehr im Einklang mit der Natur und der Welt, in der wir lebten.

Es gibt Tausende von Menschen rund um den Globus, die dem Gesetz der Anziehung den Reichtum verdanken, von dem sie geträumt haben. Es ist schwer, die Möglichkeit, dass das Gesetz der Anziehung real ist, nicht zumindest in Betracht zu ziehen, wenn so viele Menschen unglaubliche Ergebnisse durch seinen Prozess erfahren haben.

Wenn Sie etwas aus dem Gesetz der Anziehung mitnehmen, dann ist es, dass es um Verbindung und Liebe geht.

Wie nutze ich das Gesetz der Anziehung?

Die Entscheidung, sich auf die Reise durch das Gesetz der Anziehung zu begeben, kann der schwierigste Schritt sein. Am Anfang kann es sich überwältigend anfühlen. Es gibt so viele Regeln und Prinzipien. Sogar der Fokus auf Positivität kann sich anfühlen, als ob man nicht traurig oder wütend sein sollte.

Zunächst müssen wir sagen, dass negative Gefühle nicht der Feind sind. Es ist die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen, die sich auswirkt. Man kann traurig oder wütend sein, aber es ist die Art und Weise, wie lange man bei diesen Gefühlen verweilt, die die Negativität fördert. Es ist die Art und Weise, wie man sie an der Wurzel seiner Seele verfaulen lässt, die bestimmt, was man manifestiert.

Wie können Sie also das Gesetz der Anziehung nutzen, vor allem wenn Sie Anfänger sind?

Hier sind einige kleine Schritte, mit denen Sie Ihre dominante Positivität aufbauen können. Schaffen Sie eine nährende Umgebung auf dem Weg zu Ihren größten Wünschen.

Tun Sie, was Sie lieben

Wenn wir uns auf Dinge einlassen, die uns bereits Freude bereiten, wird sich unsere Schwingungsfrequenz automatisch erhöhen: Gehen Sie mit Freunden essen, die Sie glücklich machen, gehen Sie mit Ihrem Hund an einem Ort in der Natur spazieren, der Ihnen Frieden bringt, oder widmen Sie sich einem Hobby, das Sie bisher vernachlässigt haben.

Was auch immer Sie im Hier und Jetzt glücklich macht, tun Sie mehr davon. Während wir ständig danach streben, unsere Ziele und Träume zu erreichen, vergessen wir oft, uns an der Schönheit des Jetzt zu erfreuen. Genießen Sie Ihr Leben, während Sie es leben. Warten Sie nicht auf das Leben, von dem Sie träumen.

Journalismus beginnen

Das Schreiben eines Dankbarkeitstagebuchs ist eine fantastische Möglichkeit, sich auf die schönen Dinge in Ihrem Leben zu konzentrieren. Dieser kleine Akt des Schreibens in ein Dankbarkeitstagebuch wird Ihnen helfen, das Gesetz des empfindlichen Gleichgewichts umzusetzen.

Lenken Sie den Blick auf die wunderbaren Dinge, für die Sie dankbar sein können - und sei es nur, dass Sie sich diese Woche die Miete leisten können.

Beginnen Sie zu meditieren

Sie brauchen nicht stundenlang zu meditieren. Schon fünf Minuten am Tag können unglaublich nützlich sein. Vergessen Sie auch die ganze Rhetorik von einem klaren Geist". So etwas wie einen klaren Geist gibt es nicht. Wir sollten nach einem friedlichen Geist streben.

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort in Ihrer Wohnung, an dem Sie es sich ein paar Minuten lang bequem machen können. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gedanken von Ihnen abschweifen, denken Sie an ruhige, positive Bilder oder Szenarien.

Meditieren ist auch eine fantastische Methode, um Stress und Ängste abzubauen und Herz und Verstand für überlegtes Handeln und Kreativität zu öffnen.

Lerne, dich selbst zu lieben

Nehmt euch etwas Zeit, um euch selbst wirklich schätzen zu lernen: euren Geist, euren Körper, eure Taten in der Vergangenheit. Die Negativität, die aus Selbsthass entsteht, kann eine der gefährlichsten Arten sein. Umgebt euch mit Liebe und Licht, und wie wir schon sagten, dehnt sich die Energie aus. Wenn ihr diese bedingungslose Liebe für euch selbst fühlt, werden andere davon positiv beeinflusst.

Auch die Selbstfürsorge ist ein wichtiger Bestandteil der Selbstliebe. Sei es, dass Sie einen Ernährungsrhythmus finden, der Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Seele unterstützt, oder dass Sie einfach jeden Sonntagabend zu einem Wellness-Abend zu Hause machen. Sie haben es verdient, sich wohl, gesund und entspannt zu fühlen.

Beginnen Sie mit kleinen Wünschen

Dies ist eine großartige kleine Taktik für den Anfang, wenn Sie noch nicht ganz vom Gesetz der Anziehung überzeugt sind und davon, was es wirklich bewirken kann. Konzentrieren Sie sich auf einen kleinen, erreichbaren Wunsch. Etwas, das ein wenig Nachdenken und Handeln erfordert, aber keine jahrelangen meditativen Übungen.

Das Universum liefert immer das, was Sie denken und fühlen. Wenn Sie also klein anfangen, kann es sich auch viel weniger überwältigend anfühlen, wenn Sie mit Ihrer Reise beginnen.

Techniken zum Gesetz der Anziehung

Obwohl viele der Dinge, die wir tun, um das Gesetz der Anziehung zu nutzen, emotionale und mentale Ausrichtungen in uns selbst sind, gibt es ein paar praktische Techniken, die Sie verwenden können, um allem einen kleinen zusätzlichen Schubs auf dem Weg zu geben.

Diese Techniken sollen Ihnen helfen, sich zu konzentrieren - nicht nur in Ihrer äußeren, sondern auch in Ihrer inneren Welt. Sie sind auch ein guter Weg, um Ihre Wünsche in den Vordergrund zu stellen. Das kann man leicht vergessen, wenn einem das Leben in die Quere kommt. Wir alle sollten diese einfachen Techniken anwenden, um uns präsent und mit unseren ultimativen Zielen verbunden zu halten.

Einige Techniken, die sich relativ leicht in den Tagesablauf einbauen lassen, sind:

Visuelles Schreiben

Ihre Träume und Wünsche schriftlich zu visualisieren, kann ein sehr effektives Mittel sein, um Ihren positiven Fokus zu unterstützen. Im Gegensatz zu einem Dankbarkeitstagebuch, das Ihnen helfen soll, das Hier und Jetzt zu schätzen, schreiben Sie in einem Visualisierungstagebuch über Ihre Ziele. Wie sie sich anfühlen, vielleicht sogar, wie Sie glauben, dass sich ein Tag anfühlen wird, wenn Ihre Träume verwirklicht sind.

Verwenden Sie ein Fokusrad

Dies ist eine fantastische Technik, um an Ihrer Konzentration und Dankbarkeit zu arbeiten.

Wenn Sie jeden Tag ein Fokusrad verwenden, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Absichten lenken und die Stärke dieses Wunsches verstärken.

Leben Als ob es schon funktioniert hätte

Verhalten Sie sich so, als ob Sie das, was Sie sich so sehr wünschen, bereits hätten. Wenn Sie einen bestimmten Job im Auge haben, organisieren Sie Ihren Tag so, als ob Sie ihn bereits hätten. Wenn Sie sich nach Ihrem Seelenverwandten sehnen, schaffen Sie ein Zuhause, das für Sie beide von Nutzen ist und funktioniert.

Entrümpeln

Das kann eine physische oder eine psychologische Technik sein. Entrümpeln Sie Ihr Zuhause von den Dingen, die Ihnen nicht mehr nützlich sind. Schauen Sie sich auch die Beziehungen an, die Ihr Denken und Leben beeinflussen. Manchmal sind unsere Beziehungen und Freundschaften einfach nicht mehr das, was wir brauchen.

Wir haben einen wunderbaren Artikel, der tief in weitere Manifestationstechniken eindringt, die Ihnen auf Ihrer Reise zum Gesetz der Anziehung helfen können, hier.

Gesetz der Anziehung Meditation

Meditation ist ein Prozess, den viele Menschen aus verschiedenen Gründen bereits in ihr Leben aufgenommen haben und der auch zur Unterstützung des Gesetzes der Anziehung und seiner Wirkungsweise eingesetzt werden kann.

Nutzen Sie Ihre Meditationszeit als Gelegenheit, sich in die positiven Gefühle und Wünsche zu versenken, auf die Sie sich konzentrieren. Das hilft Ihnen, sich besser zu konzentrieren und Ihr Verlangen zu stärken. Es kann Ihnen auch helfen, negative Gedanken oder Emotionen loszuwerden, an denen Sie festgehalten haben.

Wenn Sie sich das nächste Mal entscheiden zu meditieren, nutzen Sie diese Zeit, um tief in die Frage einzutauchen, warum Sie das wollen, was es Ihrem Leben bringt und wie es Ihnen und Ihrem Umfeld nützt.

Sie können diese Zeit auch nutzen, um sich schädliche Gedanken, die Sie zurückhalten, bewusst zu machen. Es können Momente sein, in denen Sie verarbeiten, wie Sie über bestimmte Umstände oder Menschen denken. Nutzen Sie Ihre Mediation, um zu einer umsetzbaren Schlussfolgerung zu kommen. Wie werden Sie die Negativität, die Sie derzeit erleben, umkehren?

Visualisierung ist ein wichtiger Bestandteil des Gesetzes der Anziehung und Meditation ist eine weitere fantastische Visualisierungstechnik, die Ihnen hilft, sich mit der Welt um Sie herum in Einklang zu bringen und Ihre Träume und Wünsche in die Tat umzusetzen.

Gesetz der Anziehung Beispiele

Manchmal ist das Überwältigendste, was man bewältigen kann, wenn man beschließt, das Gesetz der Anziehung zu nutzen, dass man nicht genau weiß, was man tun soll, außer positiv zu denken.

Was genau sollten Sie denken? Sind einige positive Gedanken effektiver als andere?

Siehe auch: 5 Zeichen, dass Sie 12:21 sehen Engel Nummer 1221 Bedeutung

Im Folgenden finden Sie drei Beispiele, die Sie auf Ihrem Weg weiter begleiten sollen.

Liebe

Viele Menschen sind bereit für ihre eine wahre Liebe, und das Gesetz der Anziehung kann Sie zu der Person führen, die für Sie bestimmt ist. Liebe ist eine unglaublich starke Kraft, aber in Verbindung mit der Macht Ihres Unterbewusstseins ist es möglich, Ihre Zwillingsflamme zu manifestieren.

Wie können Sie also das Gesetz der Anziehung nutzen, um Liebe in Ihr Leben zu bringen?

  • Dankbarkeit für die Liebe, die Sie bereits erfahren, und die Liebe, die Sie in früheren Beziehungen gefunden haben.
  • Entfernen Sie negative Assoziationen zur Liebe aus Ihren Gedanken, wie z.B. "Die perfekte Beziehung gibt es nicht" oder "Die Liebe ist vielleicht nicht für mich bestimmt". Diese Gedanken werden Ihr Verlangen nur weiter von Ihnen weg treiben.
  • Vergiss nicht, dich auf dich selbst zu konzentrieren. Du musst mit dir selbst zufrieden sein. wer du bist, wie du denkst und fühlst, bevor das Universum dich mit deiner Liebe belohnen wird.
  • Stellen Sie sich vor, wie Sie mit der Liebe Ihrer Träume zusammen sind, wie sich ihre Hand in Ihrer Hand anfühlt, wie Sie Ihren Kopf an ihre Schulter legen, wie sie Sie anlächeln und wie Sie sich dabei fühlen.
  • Sie müssen daran glauben, dass Liebe möglich ist und dass Sie von ganzem Herzen daran glauben, dass Sie mehr Liebe verdienen, und Sie müssen dafür Platz schaffen.

Gesundheit

Es ist kein Geheimnis, dass Stress- und Angstgefühle gesundheitliche Probleme hervorrufen oder bereits bestehende Erkrankungen verschlimmern können.

Das Gesetz der Anziehung kann genutzt werden, um die persönliche Gesundheit zu verbessern, aber wie macht man das?

  • Entfernen Sie langsam negative Gedanken und Gefühle und seien Sie offen für Heilung.
  • Stellen Sie sich vor, dass Sie stark, gesund und voller Leben sind. Spüren Sie die Elektrizität, die von einer Zelle zur anderen fließt und Ihren Körper mit Energie versorgt. Stellen Sie sich vor, wie Ihre Zellen gegen Keime und Krankheiten kämpfen.
  • Lernen Sie, Ihren Körper zu lieben, egal in welcher Position Sie sich befinden. Lieben Sie jede Narbe, jede Rolle, jeden Dehnungsstreifen. Es gibt nichts an Ihrem Körper, das keine Liebe verdient.

Geld

Geld ist ein weit verbreitetes Lebensziel nach dem Gesetz der Anziehung. Viele Menschen machen das Gesetz der Anziehung für den finanziellen Reichtum verantwortlich, den sie erleben.

Es ist völlig in Ordnung, dieses universelle Gesetz für etwas so Materielles wie die Vermehrung des Bankguthabens zu nutzen. Geld ist zwar nicht der alleinige Schöpfer des Glücks, aber es kann etwas sein, das Sie brauchen, um Ihren Stress und Ihre Sorgen zu mindern.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das Universum um mehr finanziellen Reichtum bitten können.

Seien Sie dankbar für das Geld, das Sie bereits haben. Selbst wenn Sie Probleme haben, versuchen Sie, ein wenig Dankbarkeit für das zu empfinden, was Sie haben.

Konzentrieren Sie sich auf das Geld, das Sie haben möchten. Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Kontostand erhöht. Stellen Sie sich vor, wie Sie das kaufen, was Sie brauchen oder unbedingt wollen.

Siehe auch: Fünf der Stäbe Tarotkarte Bedeutung

Stellen Sie sich vor, dass Sie dieses Geld bereits haben. Wie würden Ihre Tage aussehen? Würden Sie weniger arbeiten? Mehr Urlaub genießen? Oder einfach nur Ihre Rechnungen bezahlen können? Ein Visualisierungstagebuch wäre für diesen Schritt ideal.

Gesetz der Anziehung Zitate

Zitate können hervorragende kleine Inspirationsquellen sein, vor allem, wenn man sie ausdruckt und zu Hause aufhängt, um sich an den Weg zu erinnern, auf dem man sich befindet.

Im Folgenden finden Sie einige unserer liebsten inspirierenden Zitate, die uns auf unserer Reise durch das Gesetz der Anziehung helfen können.

Was du denkst, wirst du, was du fühlst, ziehst du an, was du dir vorstellst, erschaffst du - Buddha.

Alles ist Energie, das ist alles. Wenn man die Frequenz der gewünschten Realität anpasst, kommt man nicht umhin, diese Realität zu erhalten. Es kann nicht anders sein. Das ist keine Philosophie, das ist Physik - Albert Einstein".

Auch wenn wir die ganze Welt bereisen, um das Schöne zu finden, müssen wir es in uns tragen, sonst finden wir es nicht - Ralph Waldo Emerson".

Bitte um das, was du willst, und sei darauf vorbereitet, es zu bekommen - Maya Angelou.

Gedanken werden zu Dingen: Wenn du sie in deinem Geist siehst, wirst du sie in der Hand halten - Bob Proctor'.

Dein ganzes Leben ist die Manifestation der Gedanken, die in deinem Kopf vor sich gehen" - Lisa Nichols

Hören Sie auf, gegen diejenigen zu wettern, die Ihnen Unrecht getan haben, das hält Sie nur zurück, wenn Sie wirklich im Jetzt sein wollen - Stephen Richards'

Alles, was du willst, ist da draußen und wartet darauf, dass du darum bittest. Alles, was du willst, will auch dich. Aber du musst aktiv werden, um es zu bekommen - Jack Canfield.

Wenn du tust, was du immer getan hast, wirst du bekommen, was du immer bekommen hast - Tony Robbins.

Das Gesetz der Anziehung kann ein mächtiges Werkzeug sein, wenn es richtig und mit ganzem Herzen eingesetzt wird.

Viele unserer beliebtesten Berühmtheiten sprechen offen darüber, wie das Gesetz der Anziehung ihr Leben beeinflusst hat. Nehmen Sie zum Beispiel Oprah Winfrey, eine der erfolgreichsten Frauen auf unserem Planeten. Es ist unbestreitbar, dass ihre Fähigkeiten als Geschäftsfrau ihr auf ihrem Weg geholfen haben, aber sie glaubt wirklich, dass das Gesetz der Anziehung ihren Erfolg unendlich gesteigert hat.

Seien Sie zuversichtlich, dass Sie Ihre Ziele verdienen, lieben Sie sich selbst und das Leben, das Sie haben, und seien Sie stets offen dafür, die Chancen zu nutzen, die das Universum Ihnen bietet.




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.