Automatisches Schreiben: 4 erstaunliche Schritte zur Verbindung mit Ihrer Seele

Automatisches Schreiben: 4 erstaunliche Schritte zur Verbindung mit Ihrer Seele
Randy Stewart

Vielen Menschen fällt Spiritualität nicht leicht. Das mag an der hektischen Welt liegen, in der wir leben, voller Lärm, Gadgets und Elektronik. Die Gesellschaft hat uns dazu gebracht, uns auf materielle Güter und Gewinn zu konzentrieren, wodurch wir uns von der Spiritualität entfernen.

Das bedeutet nicht, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt, es ist sogar völlig normal! Aber Spiritualität ist wichtig, also was ist ein guter Weg für Anfänger, diese Seite von Ihnen zu verbessern?

Wenn Sie sich mit Ihrer Seele verbinden wollen, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, empfehle ich Ihnen unbedingt das automatische Schreiben.

Dies ist ein einfacher, aber effektiver Weg, um spirituell zu werden, mehr über sich selbst zu erfahren und sich mit den Engeln um Sie herum zu verbinden.

Das Beste am automatischen Schreiben ist, dass jeder es tun kann. Alles, was Sie brauchen, ist ein Stift, ein Blatt Papier und einen offenen Geist.

Was ist automatisches Schreiben?

Beim automatischen Schreiben geht es darum, Ratschläge vom Universum und von der inneren Weisheit zu erhalten, Fragen zu stellen und Antworten aus dem Unterbewusstsein und der spirituellen Welt zu bekommen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Frage auf ein Blatt Papier zu schreiben und dann zuzulassen, dass Ihr Geist und Ihr Körper dazu gebracht werden, die Antwort aufzuschreiben.

Für manche Menschen ist das automatische Schreiben eine Selbstverständlichkeit, und es ist erstaunlich, wie schnell man Antworten bekommt. Für die meisten Menschen erfordert es jedoch Übung.

Als ich mit dem automatischen Schreiben anfing, habe ich etwa eine halbe Stunde pro Tag damit verbracht. Sobald ich es mir angewöhnt hatte, verbesserten sich meine Fähigkeiten enorm, und jetzt habe ich großes Vertrauen in meine Fähigkeit, mit dem automatischen Schreiben Antworten zu erhalten.

Die Antworten, die Sie durch diese Übung erhalten, können entweder von Ihrem Unterbewusstsein oder von den Geistern stammen, die Sie leiten.

Die Vorteile des automatischen Schreibens

Okay, wir wissen also, was automatisches Schreiben ist, aber was sind eigentlich die Vorteile? werden Sie vielleicht denken, sicher werde ich einfach irgendeinen Unsinn aufschreiben ?!

Die automatische Schrift lehrt uns so viel über uns selbst und die Welt um uns herum.

Führung von innen

Für viele Menschen ist das automatische Schreiben großartig, weil es uns erlaubt, unser Unterbewusstsein anzuzapfen. Sie kennen wahrscheinlich Freud und seine Theorie des Geistes.

Er verglich unseren Geist mit einem Eisberg und meinte damit, dass sich unter der Oberfläche so viel abspielt, dass wir es nur nicht sehen können.

In der Psychologie gibt es viele Möglichkeiten, wie wir versuchen, unser Unterbewusstsein zu entschlüsseln, um uns zu helfen. Wenn wir unser Unterbewusstsein entschlüsseln, können wir unsere wahren Überzeugungen, Bedürfnisse, Wünsche und Ängste entdecken. Diese zu kennen, hilft uns zu wachsen.

Ich fand diesen Bereich der Psychologie schon immer faszinierend und glaube, dass er mit unserer Spiritualität zusammenhängt. Nennen Sie es unser Unterbewusstsein, nennen Sie es unsere Seele, nennen Sie es, wie Sie wollen! Aber wir alle wissen, dass es etwas in uns gibt, das uns leitet.

Beim automatischen Schreiben verbinden wir uns mit unserem Unterbewusstsein und erlauben ihm, Fragen für uns zu beantworten. Wenn wir feststecken und verwirrt sind, können wir durch automatisches Schreiben Führung und Wahrheit finden.

Anleitung von oben

Eine weitere Möglichkeit, wie uns das automatische Schreiben helfen kann, besteht darin, dass wir Engeln und Geistern erlauben, uns Botschaften zu schicken. Wenn wir den Stift zu Papier bringen und uns in einen tranceähnlichen Zustand versetzen lassen, sind unser Geist und unser Körper offener für höhere, spirituelle Bereiche.

Deine Geist- und Engelführer sind ständig um dich herum, aber manchmal fühlst du dich von ihnen entfernt. Vielleicht wird das Leben hektisch und du entfernst dich von deinem spirituellen Selbst und damit auch von deinen Geistführern.

Mit dem automatischen Schreiben geben Sie sich die Zeit und den Raum, Ihren Geist und Ihre Seele zu öffnen, um sich führen zu lassen. Sie kanalisieren die Unterstützung und den Rat der Geister über Ihren Stift und Ihr Papier.

Manche Menschen, die automatisches Schreiben praktizieren, spüren beim Schreiben ein Gefühl in ihren Händen und Armen, und das wird oft so gedeutet, dass ihr geistiger Führer sie tatsächlich bewegt! Es ist eine wirklich erstaunliche Erfahrung, und Sie werden immer die Antworten bekommen, die Sie brauchen.

Verbindung mit dem Universum

Wenn Sie das automatische Schreiben täglich praktizieren, vertiefen Sie Ihre Verbindung mit sich selbst und mit dem Universum um Sie herum. Sie werden beginnen, eine Einheit in sich selbst zu spüren und ein tieferes Verständnis für Ihren Platz in der Welt zu entwickeln.

Mit dem automatischen Schreiben trainieren Sie Ihre intuitiven und spirituellen Fähigkeiten. Ihre übersinnlichen Fähigkeiten werden sich verbessern, und Sie werden die Klarheit erlangen, nach der Sie gesucht haben.

Viele Menschen haben durch das Üben des automatischen Schreibens mehr Vertrauen in ihre eigenen Intuitionen und Entscheidungsfähigkeiten.

Wie man automatisch schreibt

Automatisches Schreiben ist eine wunderbare Sache, die man erlernen kann. Es gibt so viele brillante Möglichkeiten, wie man seinen Geist, seine Seele und sein allgemeines Wohlbefinden verbessern kann. Außerdem kann jeder lernen, wie man es macht!

Deshalb möchte ich Ihnen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, wie Sie automatisch schreiben können. Los geht's!

Schritt 1 - Bereiten Sie sich auf das automatische Schreiben vor

Das erste, was man beim automatischen Schreiben tun muss, ist, sich vorzubereiten. Das bedeutet eine Reihe von Dingen, aber es ist super wichtig, dass man bereit und willig in die Praxis geht!

Bevor Sie beginnen, halten Sie Stift und Papier bereit, setzen Sie sich an den Schreibtisch, machen Sie es sich bequem und räumen Sie alles weg, was Sie ablenken könnte.

Nachdem ich mich hingesetzt habe, verbringe ich normalerweise etwa fünf Minuten damit, mich zu entspannen und zu meditieren. Ich denke darüber nach, was ich von meiner automatischen Schreibsitzung erwarte und welche Frage ich stellen möchte.

Ich versuche, die Frage so einfach wie möglich zu formulieren, damit mein Geist und meine Seele genau wissen, worauf ich eine Antwort brauche.

Sie dürfen nur eine Frage pro Schreibsitzung stellen, da jede weitere Frage zu Verwirrung führt und Sie nicht die Antworten erhalten, die Sie benötigen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Frage an jemanden oder etwas richten. Ich formuliere zum Beispiel oft eine Frage an meine Seele.

Gute, einfache Fragen, die Sie stellen können, sind zum Beispiel:

  • Liebe Seele, wie werde ich die Liebe finden?
  • Lieber Engel Zadkiel, wie kann ich mir meine Fehler aus der Vergangenheit verzeihen?
  • Liebe Geister, soll ich meinen Job aufgeben und mich für den Beruf bewerben, von dem ich träume?
  • Liebe Engel, ist diese Person die richtige für mich?

Schritt 2 - Meditieren und Entspannen

Für die meisten Menschen ist der zweite Schritt am schwierigsten, aber er ist der wichtigste Schritt des Prozesses.

Um Ihren Geist und Körper für Ihre Seele oder die Geister von oben zu öffnen, müssen Sie in einen tranceähnlichen Zustand eintreten und andere Themen und Gedanken aus Ihrem Geist entfernen.

Viele Menschen, die automatisches Schreiben praktizieren, meditieren, indem sie ein- und ausatmen, um einen entspannten Zustand zu erreichen.

Ich verwende oft die 7-11-Methode, bei der man 7-mal ein- und 11-mal ausatmet. Ich mache das langsam und zähle dabei die Zahlen in meinem Kopf. So gelangt Sauerstoff in mein Gehirn, was den Geist erfrischt und frei macht.

Vielleicht möchten Sie Kristalle in diesen Schritt mit einbeziehen, vor allem, wenn Sie zu Stress und Angstzuständen neigen! Hier ist mein Leitfaden für die besten Kristalle, die positive und entspannende Schwingungen manifestieren und verbreiten, perfekt für das automatische Schreiben!

Beruhigende Musik oder geführte Meditationen sind ebenfalls ein guter Weg, um in einen tranceähnlichen Zustand zu gelangen. Entdecken Sie, was für Sie funktioniert, denn jeder Geist ist anders!

Lassen Sie alles andere als die Frage, um die es geht, aus Ihrem Kopf verschwinden. Meditieren Sie über die Frage, die Sie stellen möchten, und für wen Sie sie stellen möchten. Lassen Sie Ihren Körper und Ihren Geist in Trance gehen.

Siehe auch: Die 7 häufigsten Träume über Autos und ihre Bedeutungen

Schritt 3 - Lassen Sie das Wissen durch sich fließen

Wenn Sie sich bereit fühlen, ist es an der Zeit, den Stift zu Papier zu bringen. Versuchen Sie, den Engeln und Geistern zu erlauben, Ihre Hand zu führen, während Sie schreiben, und lassen Sie alles, was herauskommen muss, dies tun.

Es ist sehr wichtig, dass Sie bei diesem Schritt nicht zu viel darüber nachdenken, was Sie schreiben! Dies ist der Punkt, an dem Ihr Unterbewusstsein offen und voller Ideen und Wissen ist.

Wenn Sie merken, dass Ihr Geist über das, was Sie schreiben, nachdenkt, ziehen Sie den Stift sanft vom Blatt weg und wenden Sie meditative Techniken an, um wieder in den tranceartigen Zustand zu gelangen.

Am Anfang fühlt sich das automatische Schreiben sehr seltsam an! Es ist etwas, das wir nicht gewohnt sind, und deshalb fühlen sich unser Geist und unser Körper ein wenig verwirrt und wollen vielleicht die Kontrolle über das Geschriebene übernehmen.

Setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck, Dinge zu schreiben, die Sie für sinnvoll halten, sondern lassen Sie einfach zu, dass alles, was Ihnen einfällt, aufgeschrieben wird.

Nehmen Sie sich in dieser Phase so viel Zeit, wie Sie für nötig halten. Wie viel Zeit jemand mit dem Schreiben verbringt, hängt wirklich von der Person ab, und lassen Sie sich von dem Prozess mitreißen!

Schritt 4 - Die Botschaften interpretieren

Wenn Sie sich bereit fühlen, holen Sie sich sanft aus dem tranceähnlichen Zustand heraus. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu sammeln, stehen Sie vielleicht auf und gehen Sie im Raum umher. Achten Sie auf Ihre Umgebung und schauen Sie nicht sofort auf das Blatt Papier.

Seien Sie bei der Betrachtung dessen, was Sie geschrieben haben, sehr aufgeschlossen. Dinge, die für Sie im Moment vielleicht noch keinen Sinn ergeben, werden vielleicht erst nach gründlichem Nachdenken und mit der Zeit einen Sinn ergeben.

Schauen Sie sich die Schrift an und markieren Sie Wörter oder Sätze, die Ihnen besonders auffallen. Manchmal taucht ein bestimmtes Wort mehr als einmal auf, und dafür gibt es einen Grund!

Wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Wort oder ein Satz keinen Sinn ergibt, überlegen Sie, welche Verbindungen und Assoziationen Sie damit haben.

Achten Sie auch auf den Stil und die Art und Weise, wie Sie schreiben: Ist es nur Ihre normale Handschrift oder sieht sie etwas anders aus? Wirkt sie wilder oder unordentlicher als Ihre übliche Schrift?

Es kann ein paar Tage dauern, bis Sie die Botschaften hinter dem Geschriebenen wirklich verstehen, aber ich versichere Ihnen, dass bald alles einen Sinn ergeben wird. Denken Sie daran, bei der Interpretation der Schrift aufgeschlossen zu sein!

Tipps zum automatischen Schreiben für Anfänger

Wenn Sie mit dem automatischen Schreiben noch nicht vertraut sind, hoffe ich, dass meine Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihnen dabei helfen wird. Es ist wirklich eine erstaunliche Erfahrung, bei der Sie so viel über sich selbst und die Welt um Sie herum lernen können!

Hier sind einige praktische Tipps für Anfänger des automatischen Schreibens, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen:

  • Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich die Fähigkeiten aneignen, aber wenn Sie es geschafft haben, werden die Vorteile unübersehbar sein.
  • Seien Sie aufgeschlossen: Es ist sehr wichtig, dass Sie sich von Ihrem Unterbewusstsein und den Geistern leiten lassen, also seien Sie offen für neue Ideen und Botschaften.
  • Finden Sie die Entspannungstechniken, die zu Ihnen passen. Wenn Sie neu in der Meditation und Entspannung sind, sollten Sie sich zunächst darauf konzentrieren, bevor Sie mit dem automatischen Schreiben beginnen. Da der spurenähnliche Zustand für das automatische Schreiben sehr wichtig ist, müssen Sie in der Lage sein, diesen Zustand zu erreichen.

Lassen Sie sich beim automatischen Schreiben von Ihrer Seele leiten

Indem Sie diesen Prozess praktizieren, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Seele, Ihren Intuitionen und dem Universum um Sie herum her.

Sie werden die Führung im Leben erhalten, die Sie suchen, und jeden Tag, an dem Sie das automatische Schreiben praktizieren, persönlich und spirituell wachsen.

Diese Art von Übung öffnet auch die Tür zu anderen übersinnlichen und spirituellen Fähigkeiten. Indem wir uns mit dem Universum, den Engeln und Geistern verbinden, gewinnen wir neues Wissen und Verständnis. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre übersinnlichen Fähigkeiten zu entwickeln, finden Sie in meinem Artikel hier eine Anleitung.

Ich wünsche Ihnen viel Glück auf Ihrem Weg und hoffe, dass das automatische Schreiben Ihnen die Antworten gibt, die Sie brauchen!

Siehe auch: Engelszahl 55 Bedeutung - Ein Zeichen für große bevorstehende Veränderungen



Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.