Tarot lernen: Ein kompletter Leitfaden für Tarot-Anfänger

Tarot lernen: Ein kompletter Leitfaden für Tarot-Anfänger
Randy Stewart

Das Tarot ist seit langem mit Aberglauben behaftet und galt einst als Domäne von Hippies mit einer Vorliebe für das Okkulte und kitschige Wahrsager-Klischees. Jetzt ist die Kunst des Tarot-Lesens wieder in Mode.

Obwohl sich Tarot immer mehr durchsetzt, kann das Erlernen des Tarot immer noch unfassbar und verwirrend erscheinen.

Was ist Tarot, woher kommt es und was bedeuten die Karten? Ich erinnere mich noch daran, wie überwältigt ich mich fühlte, als ich meine Tarot-Reise begann.

Aber keine Panik, die Grundlagen des Tarots sind leicht zu verstehen. Ich habe alles aufgeschlüsselt Tarot-Anfänger in dieser einfachen Tarot-Anleitung für Anfänger wissen sollten, um Tarot schnell zu lernen, damit Sie hoffentlich nächste Woche Ihre erste Lesung machen können.

Stellen Sie zu Beginn sicher, dass Sie meinen kostenlosen 7-tägigen Tarot-Mini-Kurs abonnieren unten, um täglich Lehren über das Tarot direkt in Ihren Posteingang zu erhalten. Garantiert, nach der Lektüre dieses ultimativen Leitfaden für Tarot und den Tarot-Minikurs abgeschlossen haben, sind Sie sicherlich kein Anfänger mehr.

Wenn Sie also nicht wissen, wo Sie anfangen sollen mit Tarot-Kartenlesen sind Sie bei uns genau richtig!

Was ist Tarot?

Das Tarot ist nicht nur ein Kartenspiel, sondern ein tiefgründiges Werkzeug, das die Geschichte unseres Lebens enthüllt, die Reise unserer Seele widerspiegelt und unsere innere Weisheit freilegt. Die 78 Karten, unterteilt in die Große und die Kleine Arkana, enthalten eine reiche Symbolik und stellen die spirituellen Lektionen des Lebens und die täglichen Herausforderungen dar.

Vielleicht sind Sie in Ihrem Leben schon Menschen begegnet, für die Tarot nur Tinte auf Papier ist. Aber es gibt auch Menschen wie mich, die seine Kraft wirklich verstehen. Sie wissen, dass es als Leitfaden zur Selbstfindung und zum persönlichen Wachstum dient.

Sie hilft uns, Zugang zu unserem Unterbewusstsein zu erhalten und die universelle Weisheit anzuzapfen, die jedem von uns innewohnt, und offenbart uns die Lektionen, die wir aufgrund unserer individuellen Situation lernen müssen, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.

In einfachen Worten: Tarot führt Sie zu verschiedenen Aspekten des Lebens, um Ihnen zu helfen, sich mit Ihrer Intuition zu verbinden, Ihre innere Weisheit zu entdecken und Antworten zu erhalten - ein mächtiges Werkzeug zur Selbstfindung, Bewusstseinserweiterung und Transformation.

Eine kurze Geschichte des Tarot

Obwohl Tarot-Karten heute weltweit weit verbreitet sind, weisen Forschungen darauf hin, dass die Karten auf das Jahr 1400 zurückgehen, als sie ursprünglich eher für ein Kartenspiel als für Vorhersagen verwendet wurden.

Siehe auch: 7 atemberaubende Tarot-Tücher, um Ihre Tarot-Lesungen zu verbessern

Hier sind einige wichtige Punkte, die eine kurze Geschichte des Tarot erklären.

  • Die ältesten Tarotkarten, die die Zeit überdauert haben, sind die Visconti-Sforza-Karten, die Sie hier sehen. Sie wurden um 1440 für die Herzöge des Herzogtums Mailand gemalt.
  • Das Spiel verbreitete sich schnell in ganz Europa, und die Menschen begannen um 1530, es Tarocchi zu nennen, eine italienische Version des französischen Wortes Tarot.
  • Erst in den 1800er Jahren wurden die Karten als Wahrsagewerkzeug verwendet und es wurden umfassende Verbindungen zwischen illustrierten Karten, Astrologie und altägyptischen Überlieferungen hergestellt. Zu dieser Zeit begannen okkulte Schriftsteller über "das Tarot" zu schreiben und so wurde das Tarot ein Teil der okkulten Philosophie.
  • Im Laufe der nächsten Jahrhunderte haben Mystiker und Philosophen die Rolle des Tarot weiter ausgebaut. Die heutige Methodik der Tarotdeutung begann in den 1970er Jahren und zusammen mit dem wachsenden Interesse an der Psychoanalyse wuchs die Verwendung der Tarotkarten exponentiell.
  • Die New-Age-Bewegung förderte die Verbreitung dieser Form der Wahrsagerei, und jedes Jahr wurden Tausende von neuen Kartendecks hergestellt.

Wie funktioniert das Tarot?

Tarot, das mystische Werkzeug der alten Weisheit, funktioniert auf faszinierende Weise, die über reine Wahrsagerei und Vorhersagen hinausgeht. Anstatt mit einer Kristallkugel in die Zukunft zu blicken, lädt Tarot Sie ein, sich auf eine transformative Reise der Selbstentdeckung und Intuition zu begeben.

Um die Geheimnisse des Tarot zu lüften, müssen Sie sich in die reiche Symbolik und Bildsprache der Karten vertiefen, Ihr Unterbewusstsein und Ihre intuitiven Fähigkeiten anzapfen, um verborgene Einsichten zu gewinnen und Zugang zu Ihrer inneren Weisheit zu erhalten, die Ihnen hilft, Ihr eigenes Schicksal zu gestalten.

Durch diesen kraftvollen Prozess gewinnen Sie Klarheit, treffen bewusste Entscheidungen und ergreifen inspirierte Maßnahmen, um Ihre tiefsten Wünsche zu manifestieren und ein erfülltes Leben zu schaffen.

Der Einstieg in das Tarot als Anfänger

Wie bereits erwähnt, ist der weit verbreitete Glaube, dass Tarotkarten die Zukunft voraussagen oder das Schicksal einer Person offenbaren, weit von der Wahrheit entfernt.

Im Gegensatz dazu betrachte ich das Tarot als eine wertvolle Form der Meditation und der Reflexion über den gegenwärtigen Moment, die mir wertvolle Einsichten vermittelt, mir hilft zu verstehen, was ich in einer bestimmten Situation tun muss, und mir ermöglicht, mich mit meiner inneren Weisheit zu verbinden.

Die Karten geben mir einen Einblick in vergangene, aktuelle und zukünftige Ereignisse, basierend auf meinem aktuellen Weg zum Zeitpunkt des Lesens. Die Karten bestimmen die beste Vorgehensweise basierend auf dem, was bekannt ist und was die Karten zeigen.

Um Ihnen zu helfen, mit Ihrer Tarot-Reise als Anfänger zu beginnen, habe ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt. Lesen Sie jeden Schritt sorgfältig und folgen Sie den Anweisungen, um ein Profi-Tarot-Leser zu werden.

1. kaufen Sie Ihr erstes Tarotdeck

Einer der Hauptgründe, die Tarot-Enthusiasten davon abhalten, in das Tarot-Lesen einzutauchen, ist das Ammenmärchen, dass man sein erstes Tarot-Deck nicht kaufen sollte, sondern dass es einem geschenkt werden muss.

Obwohl dies ein Irrglaube ist, von dem fast alle Tarot-Leser gehört haben, ist es nichts weiter als dummer Aberglaube.

Die meisten Leser glauben, dass dieser Mythos aus einer Zeit stammt, in der Tarotdecks nicht schwer zu finden waren und es mancherorts sogar ein Verbrechen war, sie zu benutzen. Da sie damals auf dem "Schwarzmarkt" verkauft wurden, musste man die richtige Person kennen, um an ein Set zu kommen.

Es war gefährlich, von der falschen Person zu kaufen oder zu versuchen, von ihr zu kaufen. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert. Also lassen Sie diese Vorstellung jetzt fallen und kaufen Sie nach Herzenslust ein.

Wie Sie Ihr Tarotdeck auswählen

Die Anschaffung Ihres ersten Decks ist ein sehr aufregender Prozess! Allerdings kann es auch extrem überwältigend sein, da es heutzutage buchstäblich Tausende von Tarotdecks gibt!

Wenn man dann noch bedenkt, dass jede Option ihre eigene Energie und ihr eigenes Kunstwerk hat, kann die Entscheidung für eine einzige Option zu einem echten Problem werden.

Hier sind 8 der besten Möglichkeiten, um ein Tarotdeck auszuwählen, das Ihre Lesungen auf die nächste Stufe hebt.

  • Folgen Sie Ihrer Intuition!
  • Erforschen Sie die Symbolik der einzelnen Tarotdecks.
  • Denken Sie an Ihre aktuelle Tarotstufe.
  • Möchten Sie traditionell oder modern sein?
  • Wie stellt das Deck Ihre Lieblingskarte dar?
  • Finden Sie eine Größe, die passt.
  • Wie werden Sie das Tarotdeck verwenden?
  • Prüfen Sie die Qualität.

In meinem Artikel über Tarotdecks finden Sie eine ausführlichere Erläuterung dieser 8 Tipps, die Sie beim Kauf Ihres ersten Decks beachten sollten. Eine einfache Möglichkeit, den Einstieg zu finden, ohne ein gedrucktes Deck kaufen (und darauf warten) zu müssen, ist der Kauf eines druckbaren Tarotdecks.

Und genau aus diesem Grund habe ich mein allererstes Tarot-Deck zum Ausdrucken erstellt! Ich freue mich so sehr darauf, es mit euch zu teilen, daher hier ein kleiner Vorgeschmack:

Wenn Sie sich für das Spark of Joy Deck zum Ausdrucken interessieren, klicken Sie hier, um es zu kaufen und sofort auszudrucken!

Bestes Einsteiger-Deck

Wenn Sie völlig neu im Tarot sind, empfehle ich Ihnen, mit dem Rider Waite Tarot Deck zu beginnen, da die meisten Beschreibungen der Tarotkartenbedeutungen auf diesem Deck basieren.

Das Deck bietet lebendige und klassische Interpretationen für jede Haupt- und Neben-Arkana-Karte, die sowohl klassische als auch einzigartige Interpretationen für ein tiefes Verständnis des Unterbewusstseins ermöglichen.

Wenn Ihnen das Rider-Waite-Deck absolut nicht zusagt oder Sie sich nicht sicher sind, mit welchem Deck Sie arbeiten sollen, sollten Sie meinen Artikel über Tarotdecks lesen, in dem ich die zehn besten Decks für Anfänger vorstelle.

2. machen Sie sich mit den Arkanen vertraut

Nach dem Kauf des Decks müssen Sie sich mit den Karten vertraut machen, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann, da das Deck aus 78 Karten besteht, die in zwei Gruppen unterteilt sind.

Die Großen Arkana

Die Große Arkana besteht aus 22 Karten, die die Lektionen des Lebens und die großen archetypischen Themen darstellen, die Ihr Leben und Ihre Arbeit beeinflussen. die Reise Ihrer Seele zur Erleuchtung .

Wenn Sie die Karten der Großen Arkana in numerischer Reihenfolge von der Tarotkarte Narr (0) bis zur Tarotkarte Welt (21) anordnen, bilden sie eine symbolische Geschichte, die auch als "Reise des Narren" bekannt ist, wobei Sie aus jedem der Archetypen der Großen Arkana eine Lektion lernen.

Die Reise des Narren beschreibt und erklärt unsere individuelle Reise der Selbstentwicklung, die vom ersten Bewusstsein (der Narr) über die Integration (die Karten dazwischen) bis hin zur Erfüllung (die Welt) führt.

Sie können ihn als allgemeinen Lebensweg betrachten oder ihn nutzen, um einen bestimmten Bereich oder Zeitraum in Ihrem Leben zu untersuchen.

Die Kleinen Arkana

Die Kleine Arkana ist in 4 Farben mit jeweils 14 Karten unterteilt, darunter Kelche, Pentakel, Schwerter und Stäbe.

Beginnend mit dem Ass, gehen die Karten von der 2 bis zur 10 und schließen dann mit vier Hofkarten: Page, Ritter, Dame und zuletzt der König (also 14 Karten).

Jede der Farben hat ein herrschendes Element, das bestimmten Lebensbereichen entspricht.

Die Farbe der Kelche Element Wasser - Emotionen & Beziehungen

Die Farbe der Kelche ist mit dem Element Wasser verbunden und befasst sich mit Angelegenheiten des Herzens Die wichtigsten Aspekte, die diese Farbe umgeben, sind Liebe, Gefühle und Beziehungen.

Die Karten dieser Farbe können auch darauf aufmerksam machen, wie Sie auf Ihre Umgebung reagieren. Wenn in einer Deutung vor allem Kelch-Karten auftauchen, ist das ein Hinweis auf emotionale Vorgänge wie Probleme in einer Beziehung.

Fünflinge : Element der Erde - Eigenschaft & Leistung

Pentakel werden vom Element der Erde beherrscht und Umgang mit Finanzen, Karriere und Leistung Diese Karten sind als "Geldkarten" bekannt, da sie oft mit geldbezogenen Entscheidungen und finanziellen Glücksfällen in Verbindung gebracht werden.

Wenn eine Pentakelkarte in Ihrer Deutung auftaucht, suchen Sie wahrscheinlich nach Antworten auf die materiellen Dinge in Ihrem Leben.

Farbe der Schwerter Element der Luft - Weisheit & Kommunikation

Das Element der Luft beherrscht die Schwerter in einer Tarotdeutung stehen für Kommunikation und Aktion Ihre Stärken geben uns Weisheit und Klarheit. Die Karten dieser Farbe ermutigen Sie, Ihren Kopf zu benutzen, wenn Sie Entscheidungen treffen.

Sie können auch eine Warnung sein, genauer auf die Umgebung zu achten - es könnte ein Konflikt oder ein Streit bevorstehen.

Stäbe-Kombi Element des Feuers - Leidenschaft & Inspiration

Wie ein magischer Stab, die Stäbe steht für Kreativität, Intuition und neue Ideen Mit dem Element Feuer assoziiert, sind Stäbe keine passiven Karten. Im Gegenteil, diese Farbe steht für Entschlossenheit und Stärke.

Es geht darum, an die Grenzen zu gehen, um seine Ziele und Träume zu erreichen. Spiritualität und Bewusstsein sind ebenfalls Verbündete dieser Farbe. Die Karten sprechen das an, was dir wirklich etwas bedeutet und verraten dir mehr darüber, wer du bist, deine Grundwerte und deine Überzeugungen.

Es ist wichtig, diese Elemente und Bereiche zu berücksichtigen, wenn man mit den Karten der kleinen Arkana arbeitet. Das macht es viel einfacher, intuitiv zu lesen (nach ein wenig Übung natürlich)!

Alle Karten haben unterschiedliche Bedeutungen. Außerdem muss man lernen, wie die Karten miteinander interagieren. Laut Holistic Shop ist das Erlernen des Tarot-Kartenlegens wie das Erlernen einer neuen Sprache.

"Man beginnt damit, einzelne Karten zu studieren, so wie man auch einzelne Wörter lernen würde. Dann wird man sich bewusst, wie die Karten in einem Legesystem zusammenwirken, was man mit dem Lernen vergleichen kann, Wörter zu Sätzen zusammenzusetzen. Wenn man übt, eine neue Sprache zu sprechen, wird man mit ihren Nuancen vertraut und merkt, wie verschiedene Wendungen die Stimmung eines Satzes verändern können".

Der am häufigsten gegebene Ratschlag für Anfänger ist, täglich eine Karte aus dem Deck zu ziehen. Bevor man die Karte zieht, ist es gut, eine Frage im Kopf zu haben.

Vermeiden Sie Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Verwenden Sie stattdessen Fragen, die Ihnen die Verantwortung zurückgeben. Was kann ich tun? Wie kann ich persönlich aktiv werden?

Möchten Sie es ausprobieren? Folgen Sie diesen Schritten und wählen Sie Ihre Karte aus:

  1. Denken Sie an Ihre Frage
  2. Schließen Sie die Augen und denken Sie ein paar Augenblicke lang über Ihre Frage nach
  3. Öffnen Sie Ihre Augen und klicken Sie auf die folgenden Karten (dies führt Sie direkt zu der Karte, die Sie ausgewählt haben, und liefert Ihnen die Antworten, die Sie benötigen).

Welche Karte haben Sie bekommen? Hat es Ihnen geholfen, sich selbst zu reflektieren, um mehr Kontrolle über Ihre Situation zu erlangen?

Schauen Sie sich die Bilder an und denken Sie über die Bedeutung der Karte nach. Entscheiden Sie, was die Karte bedeuten würde, wenn Sie sie in einem Legesystem ziehen. Wenn Sie dies morgens tun, können Sie es im Laufe des Tages im Hinterkopf behalten. Das ist ein guter Weg, um die Karten auf einer tieferen Ebene kennenzulernen, was zu besseren Lesungen führt.

3. mit einer Karte unter dem Kopfkissen schlafen

Laut der prominenten Tarot-Leserin Angie Banicki hilft das Schlafen mit einer Karte unter dem Kopfkissen auch dabei, die Karten kennen zu lernen.

"Ziehen Sie eine Karte und legen Sie sie nachts unter Ihr Kopfkissen. Lassen Sie die Energie dieser Karte in Ihre Träume eindringen", sagte sie im Interview mit Insider. "Wachen Sie morgens auf, beobachten Sie die Karte und lesen Sie über ihre verschiedenen Bedeutungen.

Dann bemerke im Laufe des Tages, was passiert, das ein Zeichen der Karten sein könnte. Es ist ziemlich cool, wenn du anfängst, die Botschaften zu verbinden. Sobald du anfängst, die Botschaften zu verbinden, sagt sie, wirst du bald erkennen, dass die Dinge nicht zufällig geschehen".

4. einige grundlegende Spreads lernen

Ein Tarot-Legesystem ist eine Anordnung von Karten, die Ihnen eine Struktur gibt, in der Sie Ihre Fragen erforschen können. Jede Position im Legesystem spiegelt einen Aspekt Ihrer Frage wider, den Sie berücksichtigen müssen.

Sie müssen sie nicht für jede Lesung verwenden, aber es ist eine gute Möglichkeit, sich mit den Karten vertraut zu machen.

Eines der beliebtesten Legesysteme ist das keltische Kreuz, das aus 10 Karten besteht. Obwohl das keltische Kreuz ein wunderschönes Legesystem ist, ist es wegen seiner 10 Karten kein guter Ausgangspunkt für Tarot-Anfänger.

Das keltische Kreuz Tarot Spread

Stattdessen können Sie besser ein 3-Karten-Legesystem verwenden, das die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft oder den Verstand, den Körper und den Geist der zu lesenden Person repräsentiert. Auch ein 3-Karten-Legesystem kann Ihnen die benötigten Einsichten vermitteln.

Außerdem ist es eine großartige und einfache Möglichkeit zu sehen, wie die Karten Geschichten erschaffen, wenn sie zusammen gelegt werden. In diesem Artikel über Tarot-Legesysteme finden Sie 11 der am häufigsten verwendeten Tarot-Legesysteme für Anfänger, um zu lernen, wie man das Tarot liest.

5. gute Energie

Der Raum, in dem Sie Ihre Tarot-Lesungen durchführen, ist unglaublich wichtig. Er schafft Vertrauen und ermöglicht es uns, uns zu öffnen. Deshalb sollten Sie sich vor Beginn Ihrer Lesung Gedanken über die Energie des Raumes machen.

Siehe auch: 11 erstaunliche Tarotkarten zum Ausdrucken und sofortigen Gebrauch

Aber denken Sie nicht nur an den physischen Raum, der vor einer Lesung in Ordnung gebracht werden muss, sondern auch an Ihren mentalen, emotionalen und spirituellen Raum! Stellen Sie sicher, dass Sie in jedem dieser Elemente einen heiligen Raum schaffen.

6. einen Tarot-Freund finden

Einen Tarot-Freund zu finden, kann eine bereichernde Erfahrung auf Ihrer Reise mit den Karten sein. Indem Sie sich mit jemandem verbinden, der Ihr Interesse teilt, können Sie von verschiedenen Interpretationen und Einsichten profitieren.

Durch gemeinsames Üben und Diskutieren können Sie Ihr Verständnis vertiefen, Ihre Perspektiven erweitern und Ihre Tarotkenntnisse verbessern.

Mit einem Tarot-Buddy haben Sie auch eine unterstützende Umgebung, in der Sie voneinander lernen, Ideen austauschen und Ihr persönliches Wachstum in Ihrer Tarot-Praxis fördern können.

Gemeinsam können Sie sich auf eine aufregende Entdeckungsreise durch das Tarot begeben und dabei Vertrauen aufbauen und eine dauerhafte Freundschaft pflegen.

7. lese Tarotbücher

Um seine Tarot-Kenntnisse zu erweitern und auszubauen, muss man oft alles lesen, was man in die Finger bekommt. Das kann jedoch etwas überwältigend sein, vor allem am Anfang, da es Tausende von Tarot-Büchern gibt, aus denen man wählen kann.

Um Ihnen zu helfen, habe ich eine Liste meiner Lieblings-Tarot-Bücher zusammengestellt, die mir geholfen haben, meine Beziehung zu den Karten und dem Tarot-System zu vertiefen.

8. vergessen Sie nicht, Spaß zu haben!

Wenn Sie in die Welt des Tarot eintauchen, ist es wichtig, die Freude am Lernen und Erforschen anzunehmen. Auch wenn es sich anfangs beängstigend anfühlen mag, gehen Sie es mit Spaß und Leichtigkeit an.

Versuchen Sie, das Tarot in Ihren Alltag einzubauen: Wenn Sie zum Beispiel mit Freunden ausgehen, ziehen Sie drei Karten, die Ihnen Aufschluss über den bevorstehenden Abend geben.

Lass dich von den Karten leiten und sieh zu, wie sich ihre Ratschläge entfalten.

Indem Sie Tarot in Ihre gesellschaftlichen Aktivitäten einbeziehen, können Sie das Element der Überraschung und des Vergnügens verstärken und gleichzeitig Ihre Fähigkeiten verbessern.

Vergessen Sie nicht, dass Tarot eine Gelegenheit ist, Neugier, Spontaneität und Entdeckerfreude zuzulassen, also entspannen Sie sich, haben Sie Spaß und lassen Sie die Magie des Tarot in Ihrem Leben sich entfalten.

Sind Sie bereit, Tarot zu lernen?

Tarotkarten lesen zu lernen ist eine unglaubliche Reise, die Ihnen wertvolle Einsichten und Ratschläge gibt. Es ist zwar ein unterhaltsamer Zeitvertreib, aber lassen Sie sich nicht täuschen! Sie werden entdecken, dass Tarot mehr ist als ein Gesellschaftsspiel.

Vor allem, wenn Sie beginnen, die Tarotsprache fließend zu sprechen - einschließlich der Nuancen und unterschiedlichen Tonfälle - werden Sie erkennen, dass die Dinge nicht zufällig geschehen.

Also, fangen wir an, kaufen Sie ein Deck, das Ihnen zusagt, und beginnen Sie zu üben. Halten Sie sich an einfache Legesysteme, einfache Bedeutungen und einfache Techniken. Sie werden feststellen, dass Ihr Selbstvertrauen immens wächst, wenn Sie es einfach halten.

Der beste Weg, um als Anfänger mit Tarot zu beginnen, ist, meinen kostenlosen 7-Tage-Tarot-Minikurs hier zu abonnieren:

Sie können eine Woche lang täglich eine E-Mail mit allen Lehren erwarten, die Sie brauchen, um das Tarot in 7 Tagen zu verstehen.

Folgen Sie mir auf YouTube, um Videos mit den Bedeutungen der Tarotkarten zu sehen, verbinden Sie sich mit mir auf Instagram, oder folgen Sie meiner Facebook-Seite oder meinem Pinterest-Account für weitere Tarot-Inspirationen.

Wenn Sie sofort mit meinem druckbaren Tarot-Deck oder Tarot-Journal-Seiten beginnen möchten, klicken Sie auf das Bild unten, um sie in meinem Etsy-Shop zu kaufen!

Wenn Sie nach all dem noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich versuche in der Regel, meine Nachrichten schnell zu beantworten, damit Sie nicht stecken bleiben! Und vor allem... vergessen Sie nicht, Ihre Tarotreise zu genießen!




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.