Vermächtnis des göttlichen Tarotdecks Rezension

Vermächtnis des göttlichen Tarotdecks Rezension
Randy Stewart

Die Das Erbe des Göttlichen Das Tarot-Deck wurde von dem Digitalkünstler Ciro Marchetti kreiert. Die lebendige digitale Bildsprache des Decks enthält starke Elemente von Fantasy und Graphic Novels, mit einer ungewöhnlichen Interpretation des traditionellen Tarots.

Das Legacy of the Divine Deck regt die Vorstellungskraft an und entführt Sie bei jedem Lesen in eine neue Welt.

Worum geht es bei diesem Deck, und könnte es das richtige Tarot-Deck für Sie sein?

Siehe auch: Engelszahl 777: Einblicke in ihre tiefe Bedeutung

Was ist das Vermächtnis des göttlichen Tarotdecks?

Ciro Marchetti hat eine ganze Reihe von Tarot-Decks geschaffen, aber dieses ist bei weitem mein Favorit. Es ist auch in der Tarot-Welt sehr beliebt, mit seinen eindrucksvollen Bildern und interessanten Interpretationen der Karten.

Die Illustrationen auf den Karten erinnern mich sehr an Fantasy und Graphic Novels, wenn du also ein Fan davon bist, wirst du dieses Deck lieben!

Dieses Deck folgt der Rider-Waite-Tradition mit einigen Abweichungen, z.B. wird die Farbe der Pentakel in die Farbe der Münzen umbenannt.

Dies ist bei Tarotdecks nicht allzu ungewöhnlich, da andere beliebte Decks dieselbe Wahl treffen. Pentakel beziehen sich normalerweise auf finanzielle und materialistische Bereiche unseres Lebens, daher ist die Änderung ziemlich intuitiv.

Es gibt noch einige andere Änderungen im Deck, zum Beispiel heißt die Karte Hierophant jetzt Glaube, was mir sehr gut gefällt, da das Wort Hierophant als 'Priester' definiert ist, was bestimmte Religionen ausschließen kann.

Ich weiß, dass einige Leute die christlichen Untertöne vieler traditioneller Tarotdecks nicht mögen. Mit der Änderung der Karte in Glaube öffnet Ciro Marchetti das Tarot für ein vielfältigeres Publikum.

Das Vermächtnis des göttlichen Tarots Rezension

Schauen wir uns zuerst die Schachtel an, in der das Deck geliefert wird! Sie ist ziemlich groß, um das Buch unterzubringen, und ist eine ziemlich stabile und widerstandsfähige Schachtel.

Sie können das Tarotdeck und das Buch auf jeden Fall in der Box aufbewahren, wenn Sie sie nicht benutzen, um die Karten zu schützen.

Die Schachtel besteht aus einem Stück, die Vorderseite lässt sich mit einem sicheren Magnetverschluss öffnen und gibt den Blick auf das Buch und das darunter liegende Kartenspiel frei. Ein Band erleichtert das Herausnehmen der Karten aus dem Bett.

Auf der Vorderseite der Schachtel ist die Königin der Stäbe abgebildet, eine wirklich schöne Karte, die die Stimmung des Legacy of the Divine Tarot Decks und die Art und Weise, wie Ciro Marchetti die Charaktere der Karten darstellt, sehr gut wiedergibt.

Der Leitfaden

Wie die meisten Decks, die derzeit auf dem Markt sind, wird auch das Legacy of the Divine Tarot Deck mit einem eigenen Ratgeber ausgeliefert. Das Buch trägt seinen eigenen Namen: 'A Gateway to the Divine'. Ich weiß, dass einige Händler das Buch allein verkaufen, aber es ist nicht mit dem Deck zu verwechseln, also sei vorsichtig.

Es ist ein riesiges Buch, und ich war wirklich überrascht, als ich das Deck zum ersten Mal in die Hände bekam. Das Ungewöhnliche an diesem Ratgeber ist, dass es eine Geschichte ist. Der Anfang des Buches gibt Ihnen den Hintergrund des Decks und beschreibt Geschichten aus einer anderen Dimension.

Das Buch enthält auch ausführliche Beschreibungen aller Tarotkarten, mit Schlüsselwörtern und umgekehrten Bedeutungen. Das bedeutet, dass das Buch für Anfänger geeignet ist, aber auch dem Tarot eine neue und interessante Tiefe verleiht. Es gibt so viele Informationen in dem Buch und gibt dem Deck wirklich Struktur und Faszination.

Das Vermächtnis der göttlichen Tarotkarten

Die Karten in diesem Deck haben alle ein wirklich einzigartiges Design. Ich denke, dass dieses Deck wegen der Originalität der Karten ein 'liebe es oder hasse es' Deck ist. Für manche Leute ist diese Art von Kunstwerk nichts für sie, aber andere Leute lieben es absolut!

Die Gestaltung der Karten lehnt sich an das traditionelle Rider-Waite-Deck an, lässt sich aber auch von den Bedeutungen der Karten inspirieren.

Einige Karten haben sehr lose Ähnlichkeiten mit Rider-Waite, aber die Bedeutung ist immer noch in der Bildsprache und Symbolik vorhanden.

Das gefällt mir, denn es zeigt, dass Ciro Marchetti hart gearbeitet hat, um dieses Deck zu erstellen, mit einem tiefen Wissen über Tarot und die verschiedenen Bedeutungen der Karten. Es bedeutet auch, dass dieses Deck intuitiv zu lesen und für Anfänger geeignet ist.

Die Rückseiten der Karten sind mit einem verschlungenen Metallic-Muster versehen, das einen Hauch von Fantasy und Steam-Punk versprüht, was mir sehr gut gefällt!

Dieses Deck ist nicht vergoldet und liegt gut in der Hand, da die Karten kleiner und dünner sind. Es ist ein großartiges Deck zum Mitnehmen, aber ich weiß, dass einige Leserinnen und Leser ein dickeres Kartenmaterial bevorzugen. Ich denke, das ist wirklich eine Frage der Vorliebe!

Die Großen Arkana

Die Farben der Großen Arkana sind alle lebhaft und auffallend. Rot, Gold und Blau ziehen sich durch die Karten und bringen Leben und Energie in das Deck. Viele der Bilder spiegeln das traditionelle Tarot wider, aber mit einigen Änderungen, die die Bedeutungen hinter den Karten noch deutlicher machen.

Werfen wir einen Blick auf die Teufelskarte. Ich denke, dass dies eine der interessantesten Karten des Decks ist, da Ciro Marchetti eine Karte geschaffen hat, die die Bedeutung der Karte widerspiegelt. Bei der Teufelskarte dreht sich alles um Versuchung und materiellen Fokus, und ich denke, dass diese Darstellung dies wirklich gut zeigt. Der Teufel ist nun ein starker und gutaussehender Mann, der jemanden kontrolliert, der als Marionette dargestellt ist.

Ich liebe auch die Mondkarte. Sie hat eine eisige, ängstliche Ausstrahlung, wobei der glühende Mond im Mittelpunkt steht. Wir können die unheimlichen Untertöne, die der Mond mit sich bringt, wirklich spüren, und ich liebe es, wie die Hunde jetzt Statuen sind, die zusammengebunden sind. Ich liebe auch das dreifache Göttinnensymbol auf der Karte, das Spiritualität und die verschiedenen Bereiche des Universums widerspiegelt.

Die Kleinen Arkana

Die Karten der Kleinen Arkana sind ebenso lebendig und interessant wie die der Großen Arkana. Die Darstellungen auf den Karten lassen sich leicht lesen und vermitteln ein tiefes Verständnis für die Bedeutung der verschiedenen Karten, ohne dass man das Buch zu Rate ziehen muss.

Hier sind die Ritter der vier verschiedenen Anzüge. Sieht seltsam aus, ich weiß, da sie hier etwas entpersonalisiert sind. Anstelle der jungen männlichen Figuren haben wir nur Helme und den Hintergrund aus Feuer, Wasser, Himmel und Wald.

Siehe auch: Stärke Tarotkarten Bedeutung: Liebe, Geld, Gesundheit & Mehr

Ich finde sie leicht zu verstehen und finde es toll, wie sie die vier Elemente der Tarot-Farben einbeziehen.

Schlussfolgerung

Ich persönlich wurde auf dieses Deck aufmerksam, als ich eine Lesung von meinem Tarot-Kollegen erhielt. Mein erster Eindruck war: Wow, dieses Deck ist wunderschön! Ich muss es haben. Und ich bin froh, dass ich es endlich in die Hände bekommen habe!

Dieses Deck ist sehr angenehm zu betrachten mit einem wirklich interessanten und einzigartigen nehmen auf dem traditionellen Tarot. Meine einzige Beschwerde ist, dass die Karten leicht Chip und der schwarze Hintergrund neigt zu vergießen.

Dieses Deck erinnert mich an das Element des Feuers. Die Bilder sind hell, als wären sie auf den schwarzen Hintergrund gebrannt. Dieses Deck wäre ein schönes Geschenk für einen Tarot-Leser, egal ob Anfänger oder Profi, der Fantasiethemen mag und eine Alternative zum traditionellen Rider-Waite-Deck haben möchte.

  • Qualität: 78 glänzende Karten in kleinerem Format. Das Mischen ist einfach. Die Karten sind etwas dünn und leider an den Rändern, die nicht vergoldet sind, leicht abgeplatzt.
  • Entwurf: Lebendiges digitales Kunstwerk auf schwarzem Hintergrund, glatter schwarzer Rand.
  • Schwierigkeitsgrad: Dieses Deck weicht leicht von der traditionellen Bildsprache des Raider-Waite Tarot ab, da die Farbe der Pentakel nun die Farbe der Münzen ist und bestimmte Kartennamen und Bilder. Auf den Ritterkarten sind keine Personen abgebildet. Dennoch sollte das Deck auch für Tarot-Anfänger leicht zu lesen sein. Es ist ein wirklich gutes Deck für den täglichen Tarotgebrauch.

Was halten Sie vom Legacy of the Divine Tarot Deck? Sind Sie ein Fan dieser Variante des traditionellen Tarots? Lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen!

Haftungsausschluss: Alle Beiträge in diesem Blog sind die ehrliche Meinung des Autors und enthalten kein Werbematerial, sofern nicht anders angegeben.




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.