Tarot-Hofkarten - Wie ein Profi sie lesen kann

Tarot-Hofkarten - Wie ein Profi sie lesen kann
Randy Stewart

Obwohl ich Tarot schon seit Jahren praktiziere und die Karten recht gut beherrsche, zögere ich manchmal noch und bin verwirrt, wenn Tarot-Gerichtskarten auftauchen.

Eine Zeit lang dachte ich, dass mir in meiner Praxis etwas fehlt, aber nachdem ich mich mit anderen Tarot-Kartenlesern unterhalten hatte, fand ich heraus, dass die Hofkarten für viele tatsächlich schwierig sind!

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Hofkarten so viele verschiedene Bedeutungen und so gelesen werden viele verschiedene Möglichkeiten !

Aufgrund der vielen Interpretationsmöglichkeiten, die diese Karten bieten, können sie einen bei einer Lesung ganz schön durcheinander bringen. Deshalb habe ich mir gedacht, ich schreibe einen Artikel über die Tarot-Gerichtskarten und wie wir sie interpretieren können!

Was sind Hofkarten im Tarot?

Es gibt sechzehn Bildkarten Diese sind in jede der Farben unterteilt, wobei jede Farbe einen König, eine Dame, einen Ritter und einen Pagen hat.

Es kann hilfreich sein, diese Karten als Familie zu betrachten: Die Königin ist die Mutter, der König ist der Vater, der Ritter ist der Teenager und der Page ist das Kind.

Lassen Sie sich jedoch nicht von den traditionellen Geschlechts- und Altersmerkmalen abschrecken! Ich glaube, dass wir alle männliche und weibliche Eigenschaften in uns tragen und uns sowohl jung als auch alt fühlen können. Ein König, der in Ihrer Lektüre auftaucht, muss also nicht unbedingt auf einen älteren Mann hinweisen.

Die Bedeutung von Anzügen

Das allgemeine Verständnis des Rangs der Karten muss im Hinblick auf die allgemeine Bedeutung jeder Farbe verstanden werden. Wir können die Energie des Rangs mit der entsprechenden Bedeutung seiner Farbe hinzufügen.

  • Das Suit der Kelche regiert unsere Emotionen und gibt uns Hinweise zu Liebe, Beziehungen und Gefühlen und ist mit dem Element Wasser verbunden.
  • Das Pentagramm wird durch das Element Erde repräsentiert und spiegelt Geld, Wohlstand und das Arbeitsleben wider.
  • Das Zeichen der Schwerter steht für Entscheidungsfindung, Logik und Intellekt und wird durch das Element Luft repräsentiert.
  • Die Farbe der Stäbe schließlich regiert Instinkt, Leidenschaft und Kreativität und ist mit dem Element Feuer verbunden.

Die vier Tarot-Hofkarten-Ränge

Tauchen wir tiefer in die vier Hofkartenränge ein, und indem wir das, was wir über die Farben wissen, auf jede Karte anwenden, können wir ein allgemeines Verständnis dafür bekommen, was jede Hofkarte darstellt.

Die Könige

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Könige! Die Könige spiegeln Reife und Tatkraft wider. Traditionell können sie als Anführer verstanden werden und wissen, wie man die Führung übernimmt, wenn es nötig ist. Denken Sie daran, dass die geschlechtsspezifischen Begriffe der traditionellen Karten auf jeden angewendet werden können, unabhängig vom Geschlecht. Wir alle haben diese Führungsqualität in uns!

Wenden wir die Könige auf die verschiedenen Anzüge an.

Siehe auch: Healing Solfeggio: 9 Frequenzen für Wellness & Freude
  • Der König der Kelche - steht für emotionale Reife und die Fähigkeit, in Situationen diplomatisch und überlegt zu handeln.
  • Der König der Münzen - steht für Unternehmungsgeist und Überfluss. Mit dieser Karte ist es an der Zeit, zu handeln, um den Wohlstand zu sichern!
  • Der König der Schwerter - steht für Logik, Struktur und die Fähigkeit, im Voraus zu planen.
  • Der König der Stäbe - spiegelt Tapferkeit und Innovation wider.

Die Königinnen

Die Königinnen des Decks sind ähnlich reif, haben aber einen größeren Sinn für Schutz und Fürsorge. Sie haben die Fähigkeit, sich mit Bedürftigen zu verbinden und andere zu unterstützen.

Wenn wir diese Eigenschaften der Königinnen kennen, können wir sie auf die verschiedenen Anzüge und ihre Elemente anwenden.

  • Die Königin der Kelche - steht für Liebe, Freundlichkeit und Fürsorge.
  • Die Königin der Münzen - steht für Sicherheit, Gleichgewicht und soziales Bewusstsein.
  • Die Königin der Schwerter - steht für Hoffnung, Klarheit und Unterstützung. Mit dieser Karte können wir die Liebe und das Positive, das uns umgibt, vernünftig sehen.
  • Die Königin der Stäbe - spiegelt Leidenschaft und Sinnlichkeit wider.

Die Ritter

Die Tarot-Ritter sind die Teenager unter den Hofkarten, und das bedeutet, dass sie ziemlich leidenschaftlich sind, aber auch ein bisschen unberechenbar! Sie erscheinen oft, wenn etwas getan werden muss, aber die Zukunft unbekannt ist.

Wenden wir die Ritter auf die verschiedenen Anzüge an!

  • Der Ritter der Kelche - diese Karte wird oft als eine der romantischsten Karten des Tarotdecks angesehen, da sie für Leidenschaft und die Notwendigkeit steht, seinem Herzen zu folgen.
  • Der Ritter der Münzen - steht für Entschlossenheit, harte Arbeit und Verbesserung.
  • Der Ritter der Schwerter - spiegelt Tapferkeit, Konfrontation und Vollendung wider.
  • Der Ritter der Stäbe - steht für Abenteuer und das Bedürfnis, die Dinge ein wenig zu verändern!

Die Seiten

Werfen wir zum Schluss einen Blick auf die Tarot-Seiten. Diese Karten haben eine jugendliche Energie, voller Neugier und Begeisterung. Sie sehen die Welt mit kindlichen Augen, experimentieren mit dem Leben und entdecken, was um sie herum ist.

Sie sind auch mit Nachrichten verknüpft, was bedeuten kann, dass Neuigkeiten auf Sie zukommen!

Wenden wir das, was wir über die Anzüge wissen, auf die Seiten an.

  • Die Seite der Kelche - steht für Idealismus und das Bedürfnis, sich mit dem inneren Kind zu verbinden, und kann auch Liebesnachrichten vorhersagen.
  • Die Seite der Pentakel - steht für Zielstrebigkeit, Fortschritt und Loyalität und kann Neuigkeiten in Bezug auf Geld oder Arbeit vorhersagen.
  • Die Seite der Schwerter - steht für neue Ideen, Vertrauen und Fairness.
  • Die Seite der Stäbe - spiegelt Begeisterung, gute Nachrichten, Hoffnung und Ehrgeiz wider.

Wie man die Tarot-Hofkarten deutet

Nun kennen wir also die verschiedenen Hofkarten und wissen, wie wir ihre Eigenschaften den jeweiligen Farben zuordnen können. Aber was bedeutet das eigentlich, wenn die Hofkarten in einer Tarot-Lesung auftauchen? Wie interpretieren wir die Karten eigentlich im Hinblick auf unser eigenes Leben?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Bildkarten zu deuten, und wir müssen auf unsere eigene Intuition hören und die Situation, in der wir uns befinden, berücksichtigen. Manchmal taucht eine Bildkarte auf, und wir wissen, dass sie jemanden in unserem Leben widerspiegelt. Manchmal müssen wir aber auch tief in die Energie der Karte eintauchen und überlegen, wie sie unsere aktuelle Situation widerspiegelt.

Schauen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten an, wie wir die Bildkarten interpretieren können!

Hofkarten als Personen

Eine traditionelle Art, die Bildkarten zu lesen, besteht darin, sie bestimmten Menschen in unserem Leben zuzuordnen. Manchmal ist das beim Lesen ziemlich offensichtlich!

Vielleicht machen wir eine allgemeine Lesung für uns selbst und die Königin der Schwerter erscheint als Karrierekarte. Wir können dann unser Arbeitsleben betrachten und sehen, ob es jemanden gibt, der die Eigenschaften der Königin der Schwerter trägt. Vielleicht arbeiten Sie mit einer wirklich unterstützenden Person zusammen, die uns immer ermutigt!

Da die Karte aufgetaucht ist, können Sie verstehen, dass diese Person in naher Zukunft wichtig für Ihre Karriere sein wird.

Nehmen wir ein anderes Beispiel: Vielleicht erscheint der Ritter der Münzen in einer Liebesdeutung. Gibt es eine fleißige und leidenschaftliche Person in Ihrem Leben, die in Bezug auf die Liebe bald von Bedeutung sein wird? Kann sie die Person widerspiegeln, mit der Sie gerade zusammen sind oder einen potenziellen Partner?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die traditionelle Darstellung des Geschlechts und des Alters der Karten nicht unbedingt für die Person steht, die sie repräsentieren. Die Königin der Schwerter kann einen jüngeren Mann repräsentieren, obwohl wir sie traditionell für eine ältere, mütterliche Frau halten würden!

Hofkarten wie Sie selbst

Wir alle haben männliche und weibliche Energie in uns und können uns mit der Energie aller Altersgruppen identifizieren!

Wenn die Bildkarten für uns selbst stehen, können wir verwirrt sein über das, was das Tarot uns sagen will. Wenn zum Beispiel die Seite der Kelche in einer Liebesdeutung auftaucht, bedeutet das, dass mein Idealismus ein Problem für potentielle Beziehungen ist? Oder sagt es mir, dass ich offen für die Aufregung sein und einen neuen Ansatz für die Liebe wählen soll?

Um zu verstehen, wie diese Karten uns selbst darstellen, ist es nützlich, über die Karten zu meditieren und sogar mehrere Karten aus dem Deck zu ziehen, um ein besseres Bild zu bekommen. Vielleicht sagt uns die Seite der Kelche, dass wir diese jugendliche Seite von uns nicht zum Ausdruck bringen, und wir müssen sie herauslassen!

Die Hofkarten als Einflussfaktor

Manchmal stehen die Bildkarten nicht für eine bestimmte Person, sondern eher für ein Ereignis, einen Einfluss oder eine Situation.

Erinnern Sie sich an die Definitionen der einzelnen Bildkarten, die wir weiter oben in diesem Artikel gegeben haben? Wir können diese Worte verwenden, um die Energie der einzelnen Karten aufzuzeigen und somit zu verstehen, was sie uns sagen wollen.

Vielleicht erscheint der König der Schwerter in einer Beratung. Vielleicht können wir ihn nicht auf jemanden in unserem Leben anwenden, und wir verstehen nicht wirklich, wie er uns repräsentieren könnte. Aber als Einfluss kann er uns sagen, dass eine Errungenschaft am Horizont steht. Er könnte uns raten, uns auf unsere harte Arbeit zu konzentrieren und unseren Intellekt zu nutzen, um unsere Ziele zu erreichen.

Siehe auch: König der Münzen Tarotkarte Bedeutung

Wenn die Ritter in einer Tarotdeutung auftauchen, können wir sie als Zeichen dafür interpretieren, dass wir handeln und etwas verändern müssen. Ebenso deuten die Könige darauf hin, dass wir in bestimmten Aspekten unseres Lebens etwas mehr Autorität brauchen.

Wenn die Damen erscheinen, können sie uns sagen, dass wir uns mit unserer weiblichen Seite der Fürsorge und des Mitgefühls verbinden müssen. Die Seiten erscheinen oft, wenn wir uns mit unserem inneren Kind verbinden und die Dinge aus einer neuen Perspektive sehen müssen.

Wie man weiß, wie man die Tarot-Hofkarten deutet

Sie lesen vielleicht die verschiedenen Arten der Interpretation der Tarot-Karten und denken: Woher weiß ich, wie ich die Karten deuten soll? ?!

Was ist zum Beispiel, wenn der König der Kelche in einer Liebesposition in einer allgemeinen Deutung auftaucht? Bedeutet dies, dass eine neue Person in Ihr Liebesleben tritt, die die Eigenschaften des Königs der Kelche hat, oder bedeutet es, dass Sie an Ihrer emotionalen Reife arbeiten müssen?

In erster Linie ist es wichtig, auf seine Intuition zu hören. Meditieren Sie mit der Karte und wenden Sie die verschiedenen Interpretationen an. Welche fühlt sich richtig an?

Vielleicht haben Sie wollen Sie glauben, dass der König der Kelche bedeutet, dass eine starke und emotional intelligente Person in Ihr Leben tritt... Aber insgeheim wissen Sie, dass er etwas repräsentiert, an dem Sie arbeiten müssen.

Hören Sie auf das, was Ihr Bauchgefühl Ihnen sagt!

Sie können auch weitere Karten aus dem Deck ziehen, um die Bedeutung der Karten zu verdeutlichen. So ziehen Sie vielleicht die Vier der Schwerter heraus, um den König der Kelche in der Liebesposition zu ergänzen.

Da die Vier der Schwerter eine ruhige, meditative Zeit widerspiegelt, könnte sie darauf hindeuten, dass Sie sich eine Weile zurückziehen müssen, um an Ihrer emotionalen Seite zu arbeiten.

Vielleicht möchten Sie auch vor dem Lesen entscheiden, was die Tarotkarten darstellen sollen: Sollen sie Menschen, Sie selbst oder Einflüsse symbolisieren?

Lassen Sie sich von den Hofkarten leiten

Ich hoffe wirklich, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Hofkarten ein wenig besser zu verstehen. Sie sind einer der verwirrendsten Aspekte des Tarots, aber auch einer der interessantesten! Es gibt so viele erstaunliche Möglichkeiten, sie zu interpretieren, und sie können uns so viel über uns selbst und die Menschen um uns herum lehren.

Was werden Sie aus den Bildkarten lernen?




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.