Was ist Psychometrie? Wie man die Energie von Objekten liest

Was ist Psychometrie? Wie man die Energie von Objekten liest
Randy Stewart

Psychometrie ist eine großartige Methode, um Ihre intuitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten wie Hellsehen, Hellhören und Medialität zu verbessern. Unser Planet durchläuft gerade einen massiven Rückzug der Berührung.

Händeschütteln und Umarmungen sind von Ausdrucksformen der Freude und Verbundenheit zu angstbesetzten Aktivitäten geworden. Daher scheint es wichtiger denn je, dass wir die Bedeutung von Berührung kennen, lernen und verstehen.

Was also ist Psychometrie? Psychometrie, auch bekannt als Hellfühligkeit, ist die Fähigkeit, Informationen durch Berührung zu lesen. Auch wenn der Name "Psychometrie" außerhalb von Medienkreisen ziemlich unbekannt ist, ist es wahrscheinlich eine der Formen des Lesens, von der die meisten von uns durch Darstellungen in Filmen und den Medien gehört haben.

Die Psychometrie ist eine großartige Form des psychischen Energielesens für Anfänger. Das taktile Bedürfnis, den persönlichen Gegenstand einer Person zu halten, gibt Ihnen etwas Physisches, auf das Sie sich konzentrieren können, und wird Ihnen auch einen guten Vertrauensschub geben. Sie ist jedoch nicht mit der Psychometrie zu verwechseln, die verschiedene Arten von Tests umfasst, die den IQ, emotionale Kapazitäten oder Lernfähigkeiten messen.

Wegen der Nähe zwischen Psychometrie und Psychometrie verwenden viele Medien stattdessen den Begriff Token-Object Reading.

Wenn Sie bereit sind, mehr über diese uralte Technik des Hellsehens zu erfahren, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

Was ist Psychometrie?

Psychometrie ist die Fähigkeit, Informationen durch Berührung wahrzunehmen und zu lesen. Meistens wird dies auf unbelebte Gegenstände wie Schmuck, Kleidung, Bücher und sogar größere Gegenstände wie Autos angewandt.

Psychometrie, aus dem Griechischen übersetzt, bedeutet wörtlich "Die Seele messen", ein Begriff, der erstmals 1842 von Joseph Rodes Buchanan geprägt wurde. Buchanan war ein amerikanischer Arzt und Professor für Physiologie. Er gab seiner Wissenschaft den Namen Psychometrie, da er glaubte, dass Wissen direkt durch das "Psychometer" (das Instrument der Seele) erworben werden kann.

Obwohl Buchanan Arzt war, prangerte er die zeitgenössischen medizinischen Schulen an und warb bei Spiritualisten von den 1840er bis in die späten 1800er Jahre für seine wissenschaftlichen Theorien.

Die Psychometrie basiert auf Buchanans Vorstellung, dass wir durch unsere Gedanken, Handlungen und Gefühle Resonanzen auf den Gegenständen hinterlassen, mit denen wir in Kontakt kommen, und dass Menschen, die für Energie empfänglich sind, in der Lage sind, die hinterlassenen Schwingungen zu lesen.

Wie funktioniert die Psychometrie?

Ich habe gelesen, wie man die Funktionsweise der Psychometrie am besten versteht, und ich würde sie gerne mit Ihnen teilen:

Bist du schon einmal aus der Dusche gekommen, deine Spiegel sind beschlagen und du malst mit dem Finger einen Smiley, ein Herz oder sogar eine süße Nachricht für die nächste Person. Wenn die nächste Person duscht oder badet, füllt der Dampf wieder den Raum und deine Zeichnung oder Nachricht wird wieder auf dem Spiegel sichtbar. Manchmal ist es unglaublich deutlich zu sehen, manchmal ist es sehr verblasst und schwer zu erkennenDas ist die Funktionsweise der Psychometrie.

Nun, ähnlich. In dieser Geschichte ging es um die Verwendung eines physischen Fingerabdrucks. Bei der Psychometrie geht es um einen energetischen Fingerabdruck, von dem man nicht einmal weiß, dass man ihn hinterlässt, und für den viele nicht sensibel genug sind, um ihn zu sehen.

Diese Schwingungen, die einst als Theorie belächelt wurden, werden mit den Fortschritten in der Wissenschaft wie der Quantenphysik allmählich akzeptabler und glaubwürdiger.

Die Vorstellung, dass Gegenstände unsere Schwingungen oder energetischen Fingerabdrücke festhalten können, mag vor ein paar Jahrhunderten noch völlig verrückt erschienen sein, doch heute wissen wir, dass auf subatomarer Ebene alles eine Form von schwingender Energie ist. Die Vorstellung, dass Gegenstände diese energetischen Fingerabdrücke aus dem Kontakt mit Menschen festhalten können, ist also kein Hirngespinst mehr.

Wenn es darum geht, diese Art von Energie zu lesen, gilt: Je mehr Energie ein Gegenstand enthält, desto mehr Informationen kann man aus ihm gewinnen. Ein Ehering zum Beispiel, der ständig am Finger seines Besitzers getragen wird, hat viel mehr Energie von seinem Träger aufgenommen als eine Mütze, die vielleicht nur an wirklich kalten Tagen benutzt wird.

Jemand, der Objekte liest, wird als Clairtangent bezeichnet, und wenn er diese Objekte in der Hand hält, kann er Schwingungen spüren und Eindrücke in Form von Bildern, Gerüchen, Klängen und sogar Emotionen empfangen. Er kann sogar Zeuge von Erlebnissen des früheren Besitzers des Objekts werden.

Wie kann man Psychometrie betreiben?

Es ist sehr einfach, die Psychometrie zu erlernen, eine Sensibilität zu haben, macht das Erlernen dieser Form des Lesens viel einfacher, aber das heißt nicht, dass man nicht lernen kann, seine Fähigkeiten und Sensibilitäten im Laufe der Zeit mit viel Übung zu verfeinern. Tatsächlich ist die Psychometrie wahrscheinlich eine der einfachsten Arten von übersinnlichen Fähigkeiten für einen Anfänger zu erkunden.

Es ist eine sehr intuitive Praxis. Wenn Sie sich also von Ihrer eigenen Intuition getrennt fühlen, sollten Sie daran arbeiten, Ihre Verbindung zu Ihrem inneren Selbst zu verbessern.

Vorbereitet sein

  • Achten Sie darauf, sich die Hände gründlich zu waschen, um alle Energiereste abzuwaschen.
  • Reiben Sie Ihre Hände aneinander, um die Energie zum Fließen zu bringen. Die Wärme, die Sie durch das Aneinanderreiben der Handflächen erzeugen, ist eine physische Darstellung der fließenden Energie.
  • Ziehen Sie nun langsam Ihre Hände auseinander, nicht mehr als einen halben Zentimeter. Sie sollten das Gefühl haben, dass Energie zwischen Ihren Händen fließt. Manche beschreiben es als ein "dickes" Gefühl. Wenn Sie es nicht spüren, machen Sie sich keine Sorgen, bewegen Sie einfach Ihre Hände weiter zusammen, um die Energie zum Fließen zu bringen, bis Sie es spüren.

Objekte lesen

  • Nehmen Sie einen Gegenstand in die Hand. Stellen Sie so viel Körperkontakt wie möglich mit dem Gegenstand her. Es sollte sich um einen Gegenstand handeln, der von dem/den Vorbesitzer(n) regelmäßig getragen oder benutzt wurde.
  • Schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie ruhig und tief ein.
  • Stellen Sie sich nun selbst diese Fragen, innerlich.
  • Wem gehört dieses Objekt?
  • Wie handelt, denkt und fühlt der Besitzer?
  • Lebt der Eigentümer des Objekts noch oder ist er bereits verstorben?
  • Welche Art von Erfahrungen hat der Besitzer gemacht, während er das Objekt besaß.
  • Erlauben Sie nun den Informationen, organisch durch Ihr Wesen zu strömen. Es kann sich dabei um Emotionen, Gefühle und Gedanken handeln, aber Sie können auch Töne, Bilder und Botschaften erfahren.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich gegen die Aufnahme von Informationen sperren, stellen Sie so lange Fragen, bis Sie bereit sind, sich zu öffnen.

Es kann sein, dass Sie bei den ersten Versuchen, ein Objekt zu lesen, nichts erfahren, aber mit etwas Übung werden Sie feststellen, dass die Energie des Objekts leichter und viel schneller in Ihre Hände fließt und die darin enthaltenen Informationen sich offenbaren.

Wenn Sie sich selbst nicht gut fühlen, z.B. weil Sie einen schlechten Tag hatten oder schlechte persönliche Nachrichten erhalten haben, kann es sein, dass Ihre Energie nicht darauf ausgerichtet ist, Informationen zu empfangen, und dass es am besten ist, das Lesen auf einen anderen Tag zu verschieben, an dem Ihr Verstand, Ihre Emotionen und Ihr Herz viel ruhiger sind.

Siehe auch: Engelnummer 1331: 5 kraftvolle Botschaften von Engeln

Denken Sie einfach daran, dass Übung den Meister macht.

7 Anzeichen dafür, dass Sie clairtangent sind

Vielleicht fragen Sie sich, ob es einen Weg gibt, festzustellen, ob Sie bereits über psychometrische oder hellseherische Fähigkeiten verfügen. Wie ich bereits sagte, müssen Sie kein vollwertiges Medium sein, um Ihre Reise in die Psychometrie zu beginnen. Da die meisten hellseherischen Fähigkeiten auf den intuitiven Fähigkeiten des Mediums beruhen, können Sie daran arbeiten, diese zu verbessern. Einige von uns haben jedoch von Natur aus ausgeprägtere hellseherische Fähigkeitenohne es überhaupt zu versuchen.

Hier sind sieben Anzeichen, die bedeuten können, dass Sie von Natur aus hellhörig sind.

  1. Sie verspüren den unbändigen Wunsch, sich nach dem Umgang mit Gegenständen, insbesondere mit Steinen oder Kristallen, gründlich die Hände zu waschen.
  2. Sie können keine Second-Hand-Kleidung oder -Schmuck kaufen oder tragen, selbst in einem Secondhand-Laden fühlen Sie sich überfordert. Sie bevorzugen nachhaltig hergestellte Kleidung und Marken.
  3. Sie fühlen sich in überfüllten Räumen unwohl.
  4. Wenn man etwas kauft oder geschenkt bekommt, hat man manchmal das unerklärliche Bedürfnis, es weiterzugeben oder loszuwerden.
  5. Es kann sein, dass Sie von einer Emotion überwältigt werden, wie z. B. Traurigkeit oder Freude, wenn Sie Fotos von anderen halten
  6. Sie haben Bilder oder Geräusche erlebt, wenn Sie einen alten Gegenstand berühren oder sich an einem alten Ort aufhalten
  7. Unfähig, gebrauchte Möbel zu benutzen oder zu kaufen: Sie erleben vielleicht ein erklärbares, aber überwältigendes Gefühl, wenn Sie in einem Gebrauchtmöbelgeschäft sind oder auf einem Familienerbstück sitzen.

Wenn Sie keines dieser Zeichen erfahren haben, bedeutet das nicht, dass Sie sich nicht weiterentwickeln und trainieren können, Objekte zu lesen. Es bedeutet nur, dass Sie vielleicht nicht ganz so in Kontakt mit der Schwingungsenergie sind, die uns umgibt. In einer Welt, die sich immer mehr von der Natur und den organischen Wesen, mit denen wir unseren Planeten teilen, abkoppelt, ist es nicht überraschend, dass viele von uns ihre Sensibilität weit vergrabentiefer als uns bewusst ist.

Wie Sie Ihre Clairtangent-Fähigkeiten entwickeln

Es ist durchaus möglich, sich selbst zu trainieren, um hellseherische Fähigkeiten zu erfahren. Es erfordert jedoch Geduld und Häufigkeit. Jeder Mensch hat ein unterschiedliches Maß an Intuition, und bei der Psychometrie geht es im Grunde darum, sich mit seiner Intuition zu verbinden. Zum Glück ist es unglaublich einfach, seine intuitiven Kräfte zu steigern und im Gegenzug hellseherische Fähigkeiten zu entwickeln.

Im Folgenden finden Sie einige sehr einfache Methoden, die Ihnen helfen können, Ihre Fähigkeiten im Lesen von Berührungen zu verbessern, wenn Sie sie bewusst und regelmäßig anwenden.

Verbinden Sie sich wieder mit Ihrer Intuition

Alle Clair-Medien erfordern eine starke Verbindung zu Ihrem inneren Selbst und Ihrer Intuition. Unsere Welt und die Art und Weise, wie unsere Gesellschaft funktioniert, können schädliche Auswirkungen darauf haben, wie wir unserer Intuition vertrauen und sie interpretieren, und es ist etwas, woran wir ständig arbeiten müssen, um die Verbindung aufrechtzuerhalten. Einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Intuition verbessern können, sind:

  • Werden Sie kreativ - malen, nähen, singen oder tanzen Sie, was immer Ihr Feuer entfacht.
  • Meditation
  • Achten Sie auf Ihre Träume
  • Verbringen Sie mehr Zeit in der Natur, am besten barfuß

Balanciere und stärke deine Chakren

Chakren sind die spirituellen Energiezentren des Körpers. Wenn sie im Einklang sind, fließt die Energie frei, angenehm und mit Freude durch jeden Teil des Körpers, aber wenn sie blockiert ist, kann man sich unterdrückt, deprimiert und kraftlos fühlen.

Ihr drittes Augenchakra, auch bekannt als Ihr sechster Sinn, befindet sich in der Mitte Ihrer Stirn. Es steuert und beeinflusst Ihre Intuition und übersinnlichen Fähigkeiten, und mit Meditation und Yoga können Sie dazu beitragen, dieses Chakra zu öffnen und Ihre intuitiven Fähigkeiten zu entwickeln.

Entwickeln Sie Ihren Tastsinn

Da der Tastsinn für das Lesen von Gegenständen von entscheidender Bedeutung ist, liegt es auf der Hand, dass es unglaublich wichtig ist, seine Fähigkeit zu verbessern, die Energie zu spüren, wenn man Gegenstände anfasst.

Versuchen Sie, die Empfindungen und Schwingungen wahrzunehmen, die Sie beim Halten von Gegenständen empfinden. Wählen Sie Gegenstände, die für Sie oder andere sehr persönlich sind, und sitzen Sie ruhig und mit geschlossenen Augen da, während Sie die Energie von dem Gegenstand in Ihre Finger und Handflächen fließen lassen.

Yoga und Meditation

Yoga und Meditation sind fantastische Methoden, um sich für die Schwingungsfrequenzen zu öffnen, die uns umgeben. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung und darauf, wie sich die verschiedenen Teile Ihres Körpers anfühlen, und lassen Sie Ihre Gedanken schweifen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich jeden Tag eine Zeit aussuchen, in der Sie in Ruhe üben können. Sie müssen das nicht stundenlang tun, schon fünf Minuten jeden Tag werden Ihnen helfen, Ihren Geist zu öffnen undLassen Sie alle negativen Energien los, die Ihre Sinne blockieren könnten.

Entrümpeln Sie Ihre Räume

Diejenigen von uns, die von Natur aus über hellseherische Fähigkeiten verfügen, empfinden überfüllte Räume und Wohnungen bereits als überwältigend. Die Reinigung von Räumen, in denen Sie viel Zeit verbringen, z. B. Ihr Zuhause, Ihr Auto oder Ihren Arbeitsplatz, hilft Ihnen, Ablenkungen und Energien zu beseitigen, die Ihre intuitiven Fähigkeiten blockieren könnten.

Da jeder Gegenstand seine eigene Schwingungsenergie besitzt, sollten Sie daran denken, dass je mehr Unordnung Sie herumliegen haben, desto mehr Energiefrequenzen aneinander abprallen. Diese Überladung mit Energien kann anstrengend sein und ist auch viel zu laut, um Psychometrie zu praktizieren.

Testen Sie regelmäßig Ihre Clairtangent-Fähigkeiten

Übung ist der Schlüssel zur Entwicklung starker hellseherischer Fähigkeiten. Sie können dies tun, indem Sie Freunde oder Familienmitglieder bitten, Ihnen persönliche Gegenstände zu bringen, die Sie noch nie zuvor berührt haben. Befolgen Sie die Schritte zum Üben der Psychometrie und schreiben Sie auf, was Sie denken und fühlen, während Sie den Gegenstand halten. Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied fragen, ob Ihre Beobachtungen mit ihren Erfahrungen übereinstimmen. Machen Sie sich keine Sorgen, wennMit der Zeit werden Sie mit den Gegenständen, die Sie lesen, immer vertrauter.

Praktische Anwendungen der Psychometrie

Die Psychometrie ist eine sehr mächtige übersinnliche Fähigkeit, die von vielen professionellen Physikern auf vielfältige Weise genutzt wird. Von einigen haben Sie vielleicht schon dank der populären Medien gehört, aber es gibt einige, die Sie vielleicht überraschen.

Verbrechen aufklären

Seit vielen Jahren werden Hellseher bei der Aufklärung von Verbrechen eingesetzt, indem sie Objekte von vermissten Personen und Mordfällen in die Hand nehmen oder berühren. Viele Fernsehsendungen, wie die Sendung Medium mit Patricia Arquette, haben viele Menschen auf die Idee gebracht, dass Hellsehen bei Verbrechen sehr nützlich sein kann. Allerdings werden hellseherische Beweise an den meisten Orten alsvor Gericht unzulässig.

Für Antiquare und Historiker

Psychometrische Lesungen erhalten Informationen von antiken Gegenständen oder bestimmten Orten, indem man sie einfach berührt oder sich an einem stark vibrierenden Ort aufhält. Dies kann Historikern und Antiquaren bei antiken Gegenständen und historischen Theorien helfen.

Diese Fachleute verlassen sich jedoch nicht ausschließlich auf diese Hellseher, da sie die durch diese Lesungen gesammelten Informationen eher als theoretisch betrachten und sie vielmehr dazu verwenden, ihnen die richtige Richtung zu weisen.

Siehe auch: Was sind Master-Nummern? Alles, was Sie wissen müssen

Persönliche psychometrische Lesungen

Die meisten professionellen Hellseher bieten Lesedienste für die Allgemeinheit an. Dies kann Ihnen helfen, mit einem geliebten Menschen in Kontakt zu treten, nachdem er verstorben ist. Finden Sie heraus, wie er gefühlt und gedacht hat, als er noch lebte. Diese Art von Lesungen kann Menschen auch bei Lebensentscheidungen helfen, bei der Aufarbeitung von Problemen aus der Vergangenheit oder bei der Wiederherstellung einer Verbindung mit jemandem, den sie nie kennenlernen konnten.

Schlussfolgerung

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit hellseherischen Fähigkeiten gemacht haben, wird es Ihnen sehr leicht fallen, zu lernen, wie man zuverlässig Objekte liest, und wenn Sie ganz von vorne anfangen, werden Sie feststellen, dass alles, was Sie berühren, innerhalb kürzester Zeit seine eigene Schwingung hat.Energie.




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.