Tarot De Marseille Deck erklärt

Tarot De Marseille Deck erklärt
Randy Stewart

Wenn es um Tarotdecks geht, wo soll man da überhaupt anfangen? Vielleicht haben Sie schon vom Tarot de Marseille gehört, aber was ist das eigentlich? Es gibt so viele verschiedene Varianten, Stile und Bedeutungen hinter jeder einzelnen Karte.

Eine dieser beliebten Optionen ist die Tarot de Marseille-Deck eines der ältesten Tarotdecks, die wir heute kennen. Aber was ist das für ein Deck, und warum könnte es für Sie wertvoll sein? Lassen Sie uns gemeinsam etwas darüber erfahren.

Was ist Tarot de Marseille?

Das Tarot de Marseille ist ein Tarotdeck, das auf die 1700er Jahre in Frankreich zurückgeht und speziell in der Region Marseille entstanden ist - daher der Name dieses besonderen und ehrfurchtsvollen Decks.

Diese Karten waren ursprünglich aus Holz gedruckt und mit Figuren illustriert, denen es an Farbe mangelte. Da dieses Deck eines der ersten war, die es gab, ist es logisch, dass es viel einfacher ist als andere!

Der Tarot de Marseille hat einen ähnlichen Aufbau wie andere Tarotdecks: Es gibt immer noch eine große und eine kleine Arkana. Es gibt Hofkarten in Form eines Pagen, eines Ritters, einer Dame und eines Königs. Es gibt immer noch die traditionellen Farben - Kelche, Pentakel, Schwerter und Stäbe.

Wenn Sie jedoch die kleinen Arkana betrachten, sehen Sie nur die nummerierten Pips oder Symbole für sich allein, ohne irgendeine zusätzliche Geschichte oder Erklärung. Warum mag das so sein? Ist das wirklich hilfreich für eine tiefer gehende Lektüre?

Der Grund dafür, dass es keine zusätzlichen Illustrationen oder Bedeutungen gibt, ist, dass das Tarot de Marseille ursprünglich als Spielkartendeck konzipiert wurde. Natürlich wurde es auch als Tarot verwendet, aber die Möglichkeit, eine Runde Karten zu spielen, war vor allem in den 1700er Jahren nützlich.

Siehe auch: Entschlüsselung des 5. Hauses in der Astrologie: Macht, wie sie Ihre ruhige Persönlichkeit und Ihre Beziehungen prägt

Das bedeutet, dass Sie sich beim Tarot de Marseille auf die Numerologie und Ihren Instinkt verlassen müssen, um die Karten richtig zu deuten. Klingt kompliziert, nicht wahr? Sie werden von diesem Deck überrascht sein!

Wenn Sie daran interessiert sind zu lernen, wie Sie das Tarot de Marseille Deck für sich selbst nutzen können, lassen Sie uns über die besten Praktiken mit diesen Karten sprechen.

Wie verwendet man die Tarot de Marseille-Karten?

Wenn das Tarot de Marseille Deck eine so alte Geschichte hat, ist es sicherlich ein faszinierendes Deck, das man ausprobieren sollte. Der Erfolg dieses Decks hängt jedoch von vielen Dingen ab, einschließlich Ihrer persönlichen Erfahrung mit Tarot-Lesungen im Allgemeinen. Sind Sie ein Anfänger im Tarot?

Wenn Sie ganz neu in der Welt der Tarotkarten und des Kartenlegens sind, werden Sie das Tarot de Marseille-Deck anfangs vielleicht als überwältigend empfinden. Die Haupt-Arkana sind leicht genug zu verstehen, aber sie machen nur einen kleinen Teil dieser Karten aus.

Andere Decks haben direkte Bedeutungen und Geschichten, die in den kleineren Arkana versteckt sind. Diese mehr illustrierten Decks können für diejenigen von Ihnen, die nach Symbolik und Illustrationen suchen, wertvoll sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Tarot de Marseille keine wichtigen Bedeutungen hat.

Die Anwendung des Tarot de Marseille setzt ein direktes Verständnis der Numerologie sowie der Bedeutung der stereotypen Pips voraus: Die kleinen Arkana ergeben nur dann einen Sinn, wenn Sie die Bedeutung der Zahlen 1 bis 10 verstehen.

Wenn Sie sich jedoch mit Numerologie auskennen, können die Bedeutungen der kleinen Arkana des Tarot de Marseille grenzenlos, detaillierter und mehr auf Sie und Ihre Situation zugeschnitten sein. Das Marseille-Deck hat in seiner Einfachheit viel zu bieten.

Viele Tarot-Praktizierende lernen sowohl die Numerologie, die mit den nummerierten Zahlenkarten verbunden ist, als auch die tiefer gehende Geschichte, die auf anderen Kartenarten zu finden ist. Dies ist die Strategie eines erfahrenen Tarot-Lesers, und es braucht einige Zeit, um diese verschiedenen Bedeutungen zu studieren.

Aber wie schneidet dieses einfachere Deck im Vergleich zu Decks ab, die eine stärker illustrierte Geschichte verwenden? Vergleichen wir das Marseille-Deck mit einer anderen sehr beliebten Tarot-Option.

Tarot de Marseille VS Rider-Waite

Bei Ihren Recherchen zum Tarot sind Sie zweifelsohne auf das Rider-Waite-Deck gestoßen, das vor allem wegen seiner illustrierten Decks vielleicht das populärste Tarot ist.

Das Rider-Waite-Tarot bietet eine tiefgründige Geschichte und viele Bilder in den nummerierten Pips-Karten oder den kleineren Arkana. Es gibt noch eine ähnliche große Arkana sowie die gleichen Pips: Stäbe, Münzen, Schwerter, Kelche.

Seine Beliebtheit beruht jedoch zweifellos auf seiner einfachen Handhabung - dieses Deck bietet klare Bedeutungen für jede einzelne der vielen Karten, einschließlich der Umkehrungen. Viele neue Tarot-Praktizierende verwenden ein Rider-Waite-Deck, vor allem, weil es so viele einzigartige Designs gibt.

Das Tarot de Marseille hat zwar auch eine Bedeutung in jeder seiner Karten, aber die Bedeutung ist nicht so klar wie beim Rider-Waite-Deck. Es hängt mehr von Ihrer eigenen Intuition und Ihrem Verständnis einer Situation ab, eine genaue Deutung zu geben.

Das heißt nicht, dass ein Deck besser ist als ein anderes, aber Sie haben ein Werkzeug, das seit Jahrhunderten in der Wahrsagerei und für höhere Zwecke verwendet wird!

Beste Tarot de Marseille Decks

Wenn Sie entschlossen sind, das Deck Tarot de Marseille zu meistern, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Aber es ist wichtig, ein Deck zu wählen, das Sie anspricht, da Sie nun wissen, welches Format Sie sich wünschen.

Es gibt viele Designs und künstlerische Stile des Tarot de Marseille Decks, einige haben mehr Symbolik als andere, andere sind sehr einfach, so dass Sie die Bedeutung selbst analysieren können.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie haben eine bewährte Methode der Wahrsagerei auf Ihrer Seite. Werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Kartendecks für die Tarotkarten im Marseille-Stil!

1. CBD Tarot de Marseille Deck

PREIS ANSEHEN

Das CBD-Tarotdeck ist ein moderneres Tarot de Marseille, das ein breites Publikum anspricht. Ursprünglich von Nicolas Conver um 1700 gezeichnet, wurde dieses Deck für ein moderneres Publikum neu gestaltet.

Dieses Tarot wurde von Yoav Ben-Dov neu konzipiert und in das CBD-Tarot umgewandelt, das wir heute kennen, zweifellos eine Kombination der Namen Conver und Ben-Dov: CBD!

Die Illustrationen sind farbenfroher und detaillierter, aber immer noch eine Hommage an das Conver-Deck, auf dem es ursprünglich beruhte.

2. das Camoin-Jodorowsky Tarot de Marseille Deck

PREIS ANSEHEN

Das 1997 neu gestaltete Camoin-Jodorowsky-Deck ist ein weiterer Favorit des Marseille-Tarots, das die Original-Holzschnitte aufgreift und ihre Originalität und ihr traditionelles Aussehen weitgehend beibehält - nur ist dieses Deck noch lebendiger und ansprechender.

Tarot ist seit einiger Zeit im Mainstream angekommen, und das liegt sicherlich zum Teil am Camoin-Jodorowsky-Deck, das in den späten Neunzigern eine offensichtliche Wahl war, und diese Beliebtheit hält bis heute an!

3. das Jean Noblete Tarot de Marseille

PREIS ANSEHEN

Das Tarotdeck Jean Noblete aus dem Jahr 1650 ist ein beliebtes Tarot aus Marseille. Die Illustrationen sind in kräftigen Primärfarben gehalten und die Rückseiten der Karten sind in einem angenehmen Muster kreuz und quer angeordnet.

Dieses Deck ist erstaunlich detailreich, vor allem, wenn man bedenkt, in welchem Jahr es entstanden ist. Während Sie aus den kleineren Arkana nicht viel herauslesen können, werden Sie zweifellos über die ehrfürchtigen Designs erstaunt sein.

Dieses Kartenspiel wurde restauriert und für Sie neu aufgelegt und enthält ein Anleitungsheft zur Interpretation aller enthaltenen Karten!

4. das Tarot von Major Tom aus Marseille

PREIS ANSEHEN

Dieser Stil des Marseille-Tarots ist ein wenig faszinierender als die anderen, denn obwohl dieses Deck in der Tat die allgemeine Symbolik des Originaldecks wiedergibt, wurden die Figuren in moderner Kleidung gezeichnet!

Das Major Tom's Tarot-Deck ist eine witzige und interessante Variante, die viele von Ihnen ansprechen dürfte. Die alten Figuren in T-Shirts und modernen Anzügen zu sehen, rückt diese alte Tradition in ein moderneres Licht!

5. das Tarot von Francois Chosson

PREIS ANSEHEN

Die Verwendung von noch weniger Farben scheint in den meisten Zusammenhängen negativ zu sein, aber das Tarot von Francois Chosson ist irgendwie noch detaillierter und schöner, obwohl die Bilder nur mit Gelb, Rot und Schwarz gemalt sind.

Siehe auch: 6 Rune Spreads zu verbinden mit ihrer alten Magie

Die Verwendung der Original-Holzschnitte und die Aquarellmalerei verleihen diesen Karten eine verträumte und stilistische Qualität. Obwohl sie nur in limitierter Auflage gedruckt wurden, ist dieses Deck wegen seiner Farb- und Bildsprache bewundernswert.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Tarot de Marseille gemacht?

Jetzt, wo Sie noch mehr über das Tarot de Marseille wissen, als Sie jemals gedacht haben, haben Sie dieses Deck schon einmal benutzt? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen mit dem Tarot de Marseille in den Kommentaren unten!




Randy Stewart
Randy Stewart
Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Autor, spiritueller Experte und ein engagierter Verfechter der Selbstfürsorge. Mit einer angeborenen Neugier für die mystische Welt hat Jeremy den größten Teil seines Lebens damit verbracht, tief in die Bereiche Tarot, Spiritualität, Engelszahlen und die Kunst der Selbstfürsorge einzutauchen. Inspiriert von seiner eigenen transformativen Reise ist er bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrungen in seinem fesselnden Blog zu teilen.Als Tarot-Enthusiast glaubt Jeremy, dass die Karten immense Weisheit und Führung enthalten. Durch seine aufschlussreichen Interpretationen und tiefgreifenden Einsichten möchte er diese alte Praxis entmystifizieren und seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Leben klar und zielgerichtet zu steuern. Sein intuitiver Tarot-Ansatz findet bei Suchenden aus allen Gesellschaftsschichten Anklang und bietet wertvolle Perspektiven und erhellende Wege zur Selbstfindung.Geleitet von seiner unerschöpflichen Faszination für Spiritualität erforscht Jeremy kontinuierlich verschiedene spirituelle Praktiken und Philosophien. Er verbindet gekonnt heilige Lehren, Symbolik und persönliche Anekdoten, um tiefgründige Konzepte zu beleuchten und anderen dabei zu helfen, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Mit seinem sanften, aber authentischen Stil ermutigt Jeremy die Leser sanft, sich mit ihrem inneren Selbst zu verbinden und die göttlichen Energien zu umarmen, die sie umgeben.Abgesehen von seinem großen Interesse an Tarot und Spiritualität glaubt Jeremy fest an die Kraft der EngelZahlen. Er lässt sich von diesen göttlichen Botschaften inspirieren und versucht, ihre verborgenen Bedeutungen zu entschlüsseln und Einzelpersonen zu befähigen, diese Engelszeichen für ihr persönliches Wachstum zu interpretieren. Durch die Entschlüsselung der Symbolik hinter Zahlen fördert Jeremy eine tiefere Verbindung zwischen seinen Lesern und ihren spirituellen Führern und bietet so eine inspirierende und transformierende Erfahrung.Angetrieben von seinem unerschütterlichen Engagement für die Selbstfürsorge betont Jeremy, wie wichtig es ist, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Durch seine engagierte Erforschung von Selbstpflegeritualen, Achtsamkeitspraktiken und ganzheitlichen Gesundheitsansätzen teilt er unschätzbare Erkenntnisse über die Führung eines ausgeglichenen und erfüllten Lebens. Jeremys mitfühlende Anleitung ermutigt die Leser, ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen und eine harmonische Beziehung zu sich selbst und der Welt um sie herum zu fördern.Mit seinem fesselnden und aufschlussreichen Blog lädt Jeremy Cruz seine Leser ein, sich auf eine tiefgreifende Reise der Selbstfindung, Spiritualität und Selbstpflege zu begeben. Mit seiner intuitiven Weisheit, seinem mitfühlenden Wesen und seinem umfassenden Wissen dient er als Leitfaden und inspiriert andere dazu, ihr wahres Selbst anzunehmen und einen Sinn in ihrem täglichen Leben zu finden.